Kurzfilm zu ‚Alien: Covenant‘ gibt Vorgeschmack auf den kommenden Sci-Fi-Horror!

Kurzfilm zu ‚Alien: Covenant‘ gibt Vorgeschmack auf den kommenden Sci-Fi-Horror!

Bis 19. Mai müssen sich österreichische Kinogeher noch gedulden, dann gibt es das lang erwartete Wiedersehen mit Ridley Scotts kultigen Xenomorph-Aliens. Um die Wartezeit auf ‚Alien: Covenant‘ zu überbrücken, können sich mutige Sci-Fi-Fans jetzt den rund 5-minütigen Prolog zum Film ansehen. Der unter dem Titel ‚Das letzte Abendmahl‘ veröffentlichte Kurzfilm gibt bereits einen soliden Eindruck auf den Horror, der uns im ‚Prometheus‘-Nachfolger erwarten wird.

Nachdem im ersten Trailer zu ‚Alien: Covenant‘ erwartungsgemäß viel Blut spritzte, dürfen wir die Crew des Raumschiffs Covenant (inklusive Michael Fassbender als Androide Walter) nun in einem 5-minütigen Prolog etwas besser kennenlernen.

Wie bereits bekannt, fliegt das titelgebende Kolonieschiff auf der Suche nach neuen Standorten durch die Galaxie, und stößt dabei auf einen verheißungsvollen Planeten. Dass dieser jedoch nicht so unbewohnt ist wie anfangs angenommen, ist für einen Ableger der ‚Alien‘-Reihe wohl aufgelegt.

Letze Lagebesprechung, bevor der Horror losgeht …

Eingesetzt wird an der Stelle, bevor sich die Mann- und Frauschaft in den Kälteschlaf begeben muss, und zur Weltraummission aufbricht. Vorweg: Nein, in diesem Clip bohrt sich (noch) kein Baby-Alien durch den Bauch eines Besatzungsmitglieds – dennoch vermittelt der Kurzfilm bereits die düstere Grundstimmung des kommenden Flicks.

‚Alien: Covenant‘ (Prologue: Last Supper)

‚Alien: Covenant‘ (der Arbeitstitel lautete ‚Prometheus 2‘) stellt übrigens die Vorgeschichte zum originalen ‚Alien‘-Kultstreifen (mit Sigourney Weaver) von 1979 dar. Regie führt abermals Ridley Scott. Für den Prolog ‚Das letzte Abendmahl‘ ließ der Sci-Fi-Veteran jedoch seinen Junior Luke an die Linse. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen, und lässt die Vorfreude auf den finalen Film steigen.

Passend zum Titel des Prologs ‚Das letzte Abendmahl‘, gibt es die ikonische Bibelstelle auch von der ‚Covenant‘-Crew nachgestellt

Passend zum Titel des Prologs ‚Das letzte Abendmahl‘, gibt es die ikonische Bibelstelle auch von der ‚Covenant‘-Crew nachgestellt

Zur Besetzung gehören neben Fassbender noch James Franco als Captain der Covenant, Katherine Waterston, Billy Crudup, Danny McBride, Demián Bichir sowie Guy Pearce. In einer kleinen Rolle wird auch die aus ‚Prometheus‘ bekannte Noomi Rapace mitwirken.

Top Storys
Die Vor- und Abspänne von Filmen wimmeln nur so von kryptischen Ausdrücken

Wörterbuch Credits-Chinesisch – Deutsch: Was bitte sind Dolly Grip, Foley Artist ...

Lexikon: Die wichtigsten (und verwirrendsten) Positionen eines Filmstabs

Top Storys
Die 3. Staffel der Vorstadtweiber läuft ab 29. Juli noch einmal auf ORF 1

Serienplaner für Free- und Pay-TV

Auf diese Staffelstarts können sich Serienjunkies freuen!

Top Storys
Mit dieser Ansichtskarte stechen Sie definitiv aus der Menge heraus!

11 Last-Minute-Urlaubstipps für Serienjunkies und Filmfans

Reisen an die coolsten Drehorte – mit Tourentipps und Reiseführer-Empfehlungen

Top Storys
Renault 4: Die neue Netflix-Dramedy mit Jean Reno

STREAMINGPLANER: Filme, Dokus, Animes und Co auf Netflix, Amazon Prime und Flimmit

Das perfekte Heimkinoprogramm für das ganze Monat

Top Storys
Bob ist nicht nur im Film ein Star, sondern auch im richtigen Leben

15 Mal Miau: Die süßesten (und talentiertesten) Filmkatzen

Cat-Content zieht auch im Kino und im Fernsehen

Top Storys
Animations-Doppelgänger im echten Leben: Linda Hunt (bekannt aus NCIS) sieht tatsächlich aus wie Edna Mode aus Die Unglaublichen

13 Stars, die wie Disney-Charaktere aussehen

Die bekannten Animationsfiguren haben berühmte Doppelgänger