Romy 2017: Unmoderiertes ATV-Duell zwischen Van der Bellen und Hofer wird mit Fernsehpreis gekürt!

Romy 2017: Unmoderiertes ATV-Duell zwischen Van der Bellen und Hofer wird mit Fernsehpreis gekürt!

Privatsender ATV wird für die Eigenproduktion ‚ATV Meine Wahl - Das unmoderierte Duell‘ mit einer Romy bedacht! Die Konfrontation zwischen den Bundespräsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer wird als „historischer Fernsehmoment“ ausgezeichnet – bleibt dem Publikum jedoch als konfuses Live-Event in Erinnerung.

Wir erinnern uns: Am 15. Mai 2016 ließ ATV die Bundespräsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer 45 Minuten lang ohne Moderator diskutieren. Vorgaben gab es keine – Ablauf, Themen und Gesprächskultur wurden von den Kandidaten bestimmt. Zu diesem Zeitpunkt galt der Wahlkampf im TV bereits als ausgelutscht, doch dieses Experiment versprach wieder etwas frischen Wind. Tatsächlich entpuppte sich das Vieraugengespräch als gelungener Scoop.

Reichweitenstärkste Eigenproduktion in der Geschichte von ATV

Das Live-Event wurde auch abseits von Twitter zum Gesprächsstoff, und die Einschaltquoten explodierten geradezu: Schon die Vorberichte wollten im Schnitt 276.000 Menschen ab zwölf Jahren sehen, der Marktanteil in der Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen lag bei sehr guten 11,8 Prozent. Das eigentliche Duell verfolgten dann sogar 432.000 Menschen, das entsprach noch deutlich besseren 18,2 Prozent Marktanteil. Bei den 12- bis 29-Jährigen holte ATV 17,7 Prozent. Das Aufeinandertreffen von Van der Bellen und Hofer war damit die reichweitenstärkste Eigenproduktion in der Geschichte des Senders.

Zeit und Lust vorausgesetzt, gibt es den Talk hier zum Nachsehen:

ATV Meine Wahl – Das unmoderierte Duell

Auf der anderen Seite sorgte das Talk-Experiment auch für etliche Fremdschämmomente, und wurde sogar international belächelt. Grund dafür: Immer wieder auftretende, ausufernde Streits zwischen den Gesprächsteilnehmern. Hofer-Sätze wie „Reden Sie mit einer Flasche, die redet nicht zurück“ oder die „Scheibenwischer“-Gesten durch Van der Bellen blieben beim Publikum hängen und mutierten in den sozialen Medien zum Running Gag. ATV-Chefredakteur Alexander Millecker dazu: „Das unmoderierte Duell war sicher ein gewagtes Experiment. Es hat gezeigt, wie sehr sich die politische Streitkultur seit den 70er-Jahren verändert hat.“

Romy für gewagtes TV-Experiment

Den Kampf um die Hofburg konnte letztlich Alexander Van der Bellen für sich gewinnen. Am 22. April wird ebendort die Romy verliehen. Der renommierte österreichische Film- und Fernsehpreis findet heuer zum 28. Mal statt, und ehrt Schauspieler/innen, Kino-, TV- und Filmproduktionen. Während Promis wie Adele Neuhauser, Nicholas Ofcarek, Jan Josef Liefers, Hans Sigl oder Katharina Böhm in der TV-MEDIA-Kategorie „Schauspieler Serie/Reihe“ auf eine Auszeichnung hoffen, ist dem TV-Duell bereits eine der begehrten Goldstatuetten sicher.

‚Das Duell‘ bekommt am kommenden Samstag bei der Verleihung des Fernsehpreises Romy den Jury-Preis und wird als „historischer Fernsehmoment“ ausgezeichnet.

Top Storys
Norbert Steger ist Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates und kritisiert das derzeitige ORF-Management scharf

ORF: Aufsichtsratschef Steger schießt scharf gegen Wrabetz & Co

Norbert Steger, Vorsitzender des ORF-Stiftungsrates, kritisiert: „Die jetzige Geschäftsführung ist schwach“

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

GIS-Sammelklage: Schon 25.000 Zahler haben sich angemeldet

AdvoFin will 300 Millionen Euro erstreiten – was die GIS dazu sagt

Top Storys
Halloween-Zeit ist Horrorfilm-Zeit!

10 Filme für den Halloween-Grusel-Abend

Grusel-Klassiker oder aktueller Schocker – das Best-of der letzten 60 Jahre

Top Storys
Holen auch Sie sich jetzt Ihr Geld zurück!

Wir haben jahrelang offenbar zuviel GIS-Gebühren gezahlt!

GIS-Steuer zurückholen – so geht’s

Top Storys
Von 1977 bis 1985 moderierte Schanze das ZDF-Kinderquiz 1, 2 oder 3 – sein „Plopp“ ist ein Stück Fernsehgeschichte

Interview mit TV-Legende Michael Schanze

Zum Start seines Heidi-Musicals trafen wir den ehemaligen Fernseh- und Schlagerstar zum Talk

Top Storys
US-Regisseur Justin P. Lange beim Talk mit TV-MEDIA beim diesjährigen /slash Filmfestival in Wien

The Dark: Video-Interview mit Regisseur Justin P. Lange

Wir trafen den US-Regisseur beim diesjährigen /slash Filmfestival zum Talk