Fußball-Star Messi wegen Steuerhinterziehung zu 21 Monaten Gefängnis verurteilt

Fußball-Star Messi wegen Steuerhinterziehung zu 21 Monaten Gefängnis verurteilt

Weltfußballer Lionel Messi ist am Mittwoch von einem Gericht in Barcelona wegen Steuerhinterziehung zu einer Haftstrafe von 21 Monaten verurteilt worden. Laut spanischem Recht kann bei einem unbescholtenen Bürger wie Messi eine Haftdauer von unter zwei Jahren auf Bewährung ausgesetzt werden, daher ist es unwahrscheinlich, dass der argentinische Star des FC Barcelona tatsächlich hinter Gitter muss!

Bei seiner Aussage vor Gericht am 2. Juni hatte Messi versichert, „von nichts eine Ahnung“ gehabt zu haben. „Ich habe meinem Vater vertraut, ich spiele nur Fußball“, beteuerte der fünffache Weltfußballer. Auch Messis Vater Jorge wurde zu 21 Monaten verurteilt und muss 1,5 Millionen Euro Strafe zahlen. Messi junior erhielt eine Pönale von rund zwei Millionen Euro. Beiden wurden Steuervergehen in drei Fällen zur Last gelegt. Zwischen 2007 und 2009 soll Lionel Messi mit Hilfe von Vater Jorge und Beratern das spanische Finanzamt um 4,1 Millionen Euro betrogen haben. Es ging dabei um Einnahmen aus Bildrechten. Reaktionen der Betroffenen sowie des FC Barcelona gibt es vorerst keine.

Staatsanwalt plädiert für Einstellung des Strafverfahrens

Die Staatsanwaltschaft hatte dafür plädiert, das Verfahren gegen den Fußballer einzustellen, weil dieser sich nicht um finanzielle Dinge gekümmert habe. Entgegen der Forderung der Staatsanwaltschaft hatten die Anwälte des Finanzamts aber nicht nur für den Vater, sondern auch für den Fußballer 22 Monate Haft gefordert. Gegen das Urteil kann vor dem spanischen Höchstgericht Berufung eingelegt werden. In Spanien ist es üblich, dass Haftstrafen von unter zwei Jahren auf Bewährung ausgesetzt werden, sofern keine Vorstrafe vorliegt.

Topverdiener Messi

Laut dem Forbes Magazine hat der 29-jährige Stürmer in den vergangenen zehn Jahren insgesamt rund 314 Mio. Euro verdient. Mit Barcelona gewann er im Mai das Double aus Meisterschaft und Cup, mit dem Nationalteam verlor er kürzlich das Finale der Copa America gegen Chile im Elfmeterschießen und gab danach seinen Rücktritt aus der Auswahl seines Landes bekannt – wir berichteten.

Top Storys
Snowboarderin Anna Gasser steht als erste Frau den Cab Triple Cork!

Video: Snowboarderin Anna Gasser steht Cab Triple Cork!

Natürlich wurde der Rekordsprung mit Video dokumentiert

Top Storys
Cyber-Monday-Woche: Film- & Serienjunkies freuen sich auf Super-Deals!

Cyber-Monday-Woche: Film- & Serienjunkies freuen sich auf Super-Deals!

TV-MEDIA macht Sie fit für die Cyber-Monday-Woche und den Black Friday auf Amazon

Top Storys
Supermoms: Die 10 besten Serien-Mütter aller Zeiten!

Supermoms: Die 10 besten Serien-Mütter aller Zeiten!

Leidenschaftlich, selbstlos, aufopfernd: Diese Serien-Mamas würden für ihre Kinder und Familien ihr letztes Hemd geben – und ...

Top Storys
Neue Serienprojekte wie etwa Walking on Sunshine mit Robert Palfrader sollen die sinkenden Quoten von ORF eins stabilisieren

ORF eins neu: Was die Sender-Reform alles bringt

Neuer Vorabend, neuer Hauptabend – die Pläne der Channelmanagerin Totzauer

Top Storys
Marcel Hirscher will seinen Weltcup-Titel verteidigen. Dazu hat er jede Menge Gelegenheit!

Ski Alpin-Kalender 2018/19

Die Alpin-Saison im Griff. Jetzt auch als PDF zum Download!

Top Storys
Das neue Team von Hubert ohne Staller

Hubert OHNE Staller: so geht es bei der Hit-Serie weiter

Ab 2019 gibt es bei Hubert und Staller neues Personal – und keinen Staller mehr