Unvergessen: Ingrid Bergman

Ingrid Bergman als Paula in ,Das Haus der Lady Alquist’

Ingrid Bergman als Paula in ,Das Haus der Lady Alquist’

Am 29. August 2015 hätte die Schwedin ihren 100. Geburtstag gefeiert. Wir verneigen uns mit einer Bildergalerie vor der schwedischen Diva.

Drei Oscars, zwei Emmys und vier Golden Globes machen Ingrid Bergman zu einer der erfolgreichsten Schauspielerinnen der Filmgeschichte. 1935 bekam die Filmgöttin ihre erste Sprechrolle in einem schwedischen Film, 1938 war sie bereits in Hollywood. Es folgen Kultstreifen wie "Casablanca", "Das Haus der Lady Alquist" oder die Agatha Christie-Verfilmung "Mord im Orient-Expreß".
Viel zu früh ist die Bergman verstorben, direkt an ihrem 67. Geburtstag erlag sie den Folgen einer langjährigen Brustkrebs-Erkrankung. Mit ihren Filmen bleibt sie uns dennoch in ewiger Erinnerung!

Erste Sprechrolle mit 19 Jahren

Ingrid Bergman (* 29. August 1915 in Stockholm) besuchte die Schauspielschule des Königlichen Dramatischen Theaters und hatte 1935 ihre erste Sprechrolle in dem schwedischen Film ,Munkbrogreven’.

1936: Intermezzo

Mit 21 Jahren drehte die Schwedin bereits ihren vierten Film. ,Intermezzo’, ursprünglich ein schwedisches Drama, wurde 1939 in den USA neu verfilmt. Bergman spielt darin an der Seite von Leslie Howard dieselbe Rolle. Mit ,Intermezzo’ gelang Bergmann der Durchbruch.

Top Storys
Die kultigsten Autos der TV- & Filmgeschichte

Die kultigsten Autos der TV- & Filmgeschichte

Von Columbos Peugeot 403 bis hin zu James Bonds Aston Martin – diese Filmautos sind Kult!

Top Storys
Wohin führt die Zukunft Tom Turbo & Co?

Wohin steuert das ORF-Kinderprogramm?

Was passiert mit ABC-Bär, Tom Turbo & Co?

Top Storys
Die 50er-Jahre-Serie The Marvelous Mrs. Maisel räumte bei den 70. Emmys ab. Auch ihr Star, Rachel Brosnahan, darf sich freuen: Sie wurde zur besten Comedy-Hauptdarstellerin gekürt

Primetime Emmy Awards 2018: Das sind die Gewinner aus allen Kategorien

Die Abräumer der 70. Emmy Awards

Top Storys
Die gemeinsten Cliffhanger der TV-Geschichte

Die gemeinsten Cliffhanger der TV-Geschichte

Manche Serien lassen ihre Zuschauer eiskalt im Regen stehen – und wurden bis heute nicht aufgelöst

Top Storys
Robert De Niro in Kombination mit Regisseur Martin Scorsese (Casino) ist ein Garant für etliche F-Bomben!

Diese 20 Filme überstrapazieren das F-Wort gewaltig!

Martin Scorsese als „Fuck“-Spitzenreiter? Fast kein Regisseur benutzt das F-Wort öfter!

Top Storys
Beliebt beim ZiB-Publikum: Tarek Leitner und Nadja Bernhard

ZiB-News: Wer künftig wo moderiert

TV-MEDIA weiß, wie die ZiBs des ORF künftig aussehen sollen