James Franco tritt als Fidel Castro vor die Kamera

James Franco tritt als Fidel Castro vor die Kamera

James Franco tritt als Fidel Castro vor die Kamera

Franco soll in Biopic "Alina of Cuba" spielen

US-Schauspieler James Franco (44) soll in dem Biopic "Alina of Cuba" den Revolutionsführer Fidel Castro spielen. Der Indie-Film erzählt die Geschichte von Castros unehelicher Tochter und späterer Kritikerin Alina Fernandez, wie die US-Branchenblätter "Deadline", "Variety" und "Entertainment Weekly" berichteten. Die titelgebende Rolle wird von der US-Schauspielerin Ana Villafañe verkörpert.

Die argentinische Schauspielerin Mía Maestro soll für Regisseur Miguel Bardem als Alinas Mutter Natalia Revuelta vor die Kamera treten. Die echte Fernandez, die bei dem Film mitwirkt, unterstützte laut "Deadline" die Rollenvergabe an Franco. Dieser spielte in Filmen wie "Spider-Man", "The Interview" und "The Disaster Artist" mit und wurde für seine Rolle in dem Survival-Film "127 Hours" für einen Oscar nominiert.

News
Schauspieler Sebastian Bezzel sieht Kapitalismus kritisch

Schauspieler Sebastian Bezzel sieht Kapitalismus kritisch

Sebastian Bezzel gegen zu große Ungleichheit und Plastikmüll

News
Schauspieler Sebastian Bezzel sieht Kapitalismus kritisch

Schauspieler Sebastian Bezzel sieht Kapitalismus kritisch

Sebastian Bezzel gegen zu große Ungleichheit und Plastikmüll

News
Bohlen ließ alte Modern-Talking-Hits wieder aufleben

Bohlen ließ alte Modern-Talking-Hits wieder aufleben

Bohlen war beim Schlager Event "Lieblingslieder"

News
Schauspielerin Anne Heche bei Autounfall schwer verletzt

Schauspielerin Anne Heche bei Autounfall schwer verletzt

Anne Heche soll mit ihrem Auto in ein Wohnhaus gekracht sein

News
Phoebe Waller-Bridge will Edinburgh-Fringe-Festival erneuern

Phoebe Waller-Bridge will Edinburgh-Fringe-Festival erneuern

Phoebe Waller-Bridge ist heuer Präsidentin des Fringe Festivals

News
Kevin Spacey muss Produktionsfirma 31 Mio. Dollar zahlen

Kevin Spacey muss Produktionsfirma 31 Mio. Dollar zahlen

Spaceys Verstoß gegen Verhaltensrichtlinien kommt ihm teuer