Zwischen Nacht und Tag

Drama, F 2008
Tragische Liebesgeschichte von Phillipe Garrel

Tragische Liebesgeschichte von Phillipe Garrel

Drama regiert in Philippe Garrels Film "Zwischen Nacht und Tag". In seinem schwarz-weiß gehaltenen Werk zeigt der französische Regisseur eine tragische Liebesgeschichte. Carole, eine berühmte Aktrice, ist in ihrer Ehe unglücklich und beginnt eine Affäre mit einem Fotografen, gespielt vom Regisseurssohn Louis Garrel. "Zwischen Nacht und Tag" lief im Wettbewerb der 61. Filmfestspiele in Cannes.

Fotograf Francois und die erfolgreiche Schauspielerin Carole haben eine stürmische Romanze, die aufgrund ihres Umfelds zum Scheitern verurteilt ist. Denn Caroles Ehemann kommt dem Liebespaar auf die Schliche, die Affäre nimmt ein Ende. Francois lässt Caroles Briefe unbeantwortet, sie weiß keinen anderen Ausweg mehr und nimmt sich das Leben. Doch dann tritt eines Tages die tote Schauspielerin dem Fotografen im Spiegel entgegen, als er eine andere heiraten will...

Unter den französischen Filmemachern ist Philippe Garrel der poetischste, radikalste und jener, der sich am meisten treu geblieben ist. Mit "Zwischen Nacht und Tag" ist ein Film des reinen Gefühls herausgekommen, ein Film, der über die Grenzen von Leben und Tod hinausgeht.

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Die Schwestern sorgen sich um die verschwundene Monday

Kino-Empfehlung: What happened to Monday?

Noomi Rapace schlägt sich gleich in sieben Rollen durch eine grimmige Zukunftswelt

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses