„Zwei wie Pech und Schwefel“ [FILM]

Actionkomödie, Spanien 1973
Zwei wie Pech und Schwefel

Zwei wie Pech und Schwefel

Weil die Schlägertruppe von Donald Pleasence ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen.

Inhaltsverzeichnis:


„Zwei wie Pech und Schwefel“ [Trailer]

Zwei wie Pech und Schwefel (1974)


Inhaltsangabe von „Zwei wie Pech und Schwefel“ (1974) – worum es in dem Film geht?

Bei einem Rallycross-Rennen stehen sich die alten Rivalen Ben (Bud Spencer) und Kid (Terence Hill) erneut gegenüber. Beide wollen sie den Hauptpreis abstauben – einen knallroten Strandbuggy der Marke Puma mit gelbem Verdeck. Während dem Bewerb lassen sie ihre Konkurrenten wörtlich im Staub stehen, oder zwingen die anderen Fahrer mit waghalsigen Überholmanövern zum vorzeitigen Aufgeben. Als die Beiden jedoch exakt zeitgleich über die Zielgerade brausen, entscheidet die Jury, dass sie sich ihren Preis teilen müssen. Natürlich schmeckt das Ben und Kid eher weniger und so wollen sie bei einem Wettessen mit Bier und Würstchen in einem Freizeitpark endgültig klarmachen, wer der bessere von ihnen ist und mit dem roten Buggy nach Hause gehen darf. Plötzlich taucht der skrupellose Schlägertrupp eines Grundstücksspekulanten, genannt Doktor (Donald Pleasence), auf, der den halben Park auseinander nimmt, was die ungleichen Gesellen anfangs nur wenig stört – doch als dabei auch ihr Wagen in Flammen aufgeht, platzt ihnen der Kragen und sie setzen sich zur Wehr – mit vier Fäusten und coolen Sprüchen …


Kritik zum Film „Zwei wie Pech und Schwefel“

Bud Spencer und Terence Hill sind Kult, ihre filmgewordenen Watschenorgien erheitern auch heute noch ein Millionenpublikum. Die deutschen Synchronsprüche sind legendär – etwa wenn Bud trocken feststellt: „Nun guck ihn dir an, der hat auch nicht mehr Grips als ’n Spatz Fleisch an der Kniescheibe!“ oder verlangt: „Du wirst uns ’ne neue Hämorrhoiden-Schaukel besorgen!“

In TV und Kino finden: Terence Hill, Bud Spencer, Marcello Fondato

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!

Kinotipps
Boonie Bears: Ein tierisches Abenteuer

„Boonie Bears: Ein tierisches Abenteuer“ [KINOTIPP]

Holzfäller Vick und seine Bären-Freunde Bramble und Briar erleben in einem Freizeitpark rasante Abenteuer