Zwei Herren im Anzug

Drama, Deutschland 2018

Zwei Herren im Anzug

Porträt dreier Generationen in Bayern zwischen dem Beginn des Ersten Weltkrieges im Jahr 1914 und dem Jahr 1984. Josef Bierbichler, der Regie führt, orientierte sich dabei an der Geschichte seiner eigenen Familie.

Bauer Pankraz und sein Sohn haben sich nicht viel zu sagen - und tun es trotzdem. Es ist 1984, gerade ist Mutter Theres zu Grabe getragen worden. Der Witwer Pankraz findet sich nach dem Leichenschmaus allein mit seinem Filius Semi. Endlich findet der Ältere die richtigen Worte und erzählt aus seinem Leben: Vom ersten Krieg. Vom zweiten Krieg. Vom ersten Traktor. Von den Studentenunruhen. Semi öffnet sich. Zwei Fremde kommen sich näher.

Kinotipps
Endzeit

Endzeit [KINOTIPP]

Carolina Hellsgård verfrachtet die Zombie-Apokalypse nach Weimar und Jena

Kinotipps
Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2 [KINOTIPP]

In der Frozen-Fortsetzung begeben sich Anna, Elsa, Kristoff und Olaf in die Tiefen des Waldes, um ein Geheimnis zu lüften

Kinotipps
Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest [KINOTIPP]

Abendfüllender Dokumentar- und Konzertfilm von Depeche Modes Global Spirit Tournee

Kinotipps
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen [KINOTIPP]

Fortsetzung von Stanley Kubricks Horror-Meisterwerk Shining, mit Ewan McGregor in der Hauptrolle

Kinotipps
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar [KINOTIPP]

Die aufregende Geschichte der 12-jährigen Sue, die in ein spannendes Abenteuer schlittert

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder