Zimt und Koriander

Drama/Komödie, GR/TR 2003

Mit "Zimt und Koriander" läuft eine preisgekrönte Tragikomödie aus Griechenland in den heimischen Kinos. Der Film dreht sich um eine Reise in die Vergangenheit, um Nostalgie, Kochen und Leben. Der mehrfach preisgekrönte Film stand in Griechenland sieben Wochen lang auf Platz eins der Kino-Charts.

Der griechische Astrophysiker und Hobbykoch Fanis macht sich auf eine Reise in seine alte Heimat Istanbul, wo sein Großvater im Sterben liegt. Noch einmal kehren die Gerüche der Kindheit zurück, der Duft der Gewürze und die bittere Geschichte der Vertreibung der Griechen nach der Zypern-Krise 1964.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...