Zeiten ändern Dich

Drama, D 2010 Zeiten ändern Dich

Skandalrapper Bushido (31) gibt es jetzt auch im Kino. Neben dem Musiker sind auch Schauspieler wie Hannelore Elsner, Katja Flint und Moritz Bleibtreu zu sehen. Regie führt Uli Edel ("Der Baader Meinhof Komplex"). Die Geschichte beruht auf Bushidos Biografie, er steht auch selbst vor der Kamera.

Auf die Frage, wie er sich sein Leben mit 40 vorstelle, sagte der Musiker der "Berliner Zeitung" (Wochenendausgabe): "Ich habe mich gefunden, meine Pubertät hinter mich gebracht, mehr kann das nicht mehr werden, es sei denn, ich spiele den nächsten Batman. Der nächste große Schritt wäre also eine Familie. Aber das mache ich nicht leichtfertig."

Nicht nur mit Familienplanung, auch mit der Politik liebäugelt der Rapper. "Man kokettiert ja mit vielem. Als ich den Seehofer beim CSU-Ball traf, stand danach in der Zeitung: "Bushido schreibt die CSU-Hymne". Das ist nur Meinungsmache. Wenn ich Bürgermeister oder Bundeskanzler sage, lacht man darüber, auch ich. Aber ich kann mir das gut vorstellen."

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...