Zeiten ändern Dich

Drama, D 2010 Zeiten ändern Dich

Skandalrapper Bushido (31) gibt es jetzt auch im Kino. Neben dem Musiker sind auch Schauspieler wie Hannelore Elsner, Katja Flint und Moritz Bleibtreu zu sehen. Regie führt Uli Edel ("Der Baader Meinhof Komplex"). Die Geschichte beruht auf Bushidos Biografie, er steht auch selbst vor der Kamera.

Auf die Frage, wie er sich sein Leben mit 40 vorstelle, sagte der Musiker der "Berliner Zeitung" (Wochenendausgabe): "Ich habe mich gefunden, meine Pubertät hinter mich gebracht, mehr kann das nicht mehr werden, es sei denn, ich spiele den nächsten Batman. Der nächste große Schritt wäre also eine Familie. Aber das mache ich nicht leichtfertig."

Nicht nur mit Familienplanung, auch mit der Politik liebäugelt der Rapper. "Man kokettiert ja mit vielem. Als ich den Seehofer beim CSU-Ball traf, stand danach in der Zeitung: "Bushido schreibt die CSU-Hymne". Das ist nur Meinungsmache. Wenn ich Bürgermeister oder Bundeskanzler sage, lacht man darüber, auch ich. Aber ich kann mir das gut vorstellen."

Kinotipps
Ein Becken voller Männer

Ein Becken voller Männer [KINOTIPP]

Ein Schwimmteam aus Männern im besten Alter – und jeder von ihnen steckt in einer Lebenskrise

Kinotipps
Pets 2

Pets 2 [KINOTIPP]

Nachdem Hund Max in Teil eins sein Frauchen nicht teilen wollte, geht im Sequel nun der Beschützer-Instinkt mit ihm durch

Kinotipps
Detektiv Conan - The Movie 22: Zero der Vollstrecker

Detektiv Conan – The Movie 22: Zero der Vollstrecker [KINOTIPP]

Ein Bombenanschlag auf die Tokyo Summit Hall erschüttert Japan – und Jungdetektiv Conan soll den Täter fassen

Kinotipps
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord [KINOTIPP]

Der talentierte Mathieu zeigt in der Bahnhofshalle Paris-Nord vorbeiziehenden Menschen sein Können – doch niemand weiß es zu ...

Kinotipps
All my Loving

All my Loving [KINOTIPP]

Das Leben dreier Geschwister ändert sich schlagartig

Kinotipps
Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Edie – Für Träume ist es nie zu spät [KINOTIPP]

Die 83-Jährige verwitwete Edie (Sheila Hancock) beschließt, den Mount Suilven in Schottland zu besteigen