Zatoichi - Der blinde Samurai

Action/Drama, J 2003

In TV und Kino finden: Takeshi Kitano, Tadanobu Asano, Yuko Daike, Takeshi Kitano

Alleskönner Kitano als Schwertkampf-Legende

Alleskönner Kitano als Schwertkampf-Legende

Der Japaner Takeshi Kitano kann fast alles selbst machen, wenn er einen Film dreht. Er ist nicht nur Regisseur und Schauspieler, sondern zeichnet auch für Drehbuch und Schnitt verantwortlich. Für das Epos um den Schwertkämpfer Zatoichi bekam er in Venedig den Silbernen Löwen.

Der vermeintlich blinde Zatoichi, gespielt natürlich von Kitano selbst, arbeitet als Masseur und Spieler. Doch hinter dieser harmlosen Fassade verbirgt sich ein Meister des Schwertkampfes, der seine Dienste gerne den Hilflosen und Bedrohten zur Verfügung stellt. nicht nur mit seiner Geschicklichkeit zu Leibe, er unterhält mit seinen musikalisch bombastisch untermalten Kämpfen gewohnt unkonventionell.

Japan im 19. Jahrhundert: Zatoichi ist ein Blinder auf Reisen, der sein Leben als Berufsspieler und Masseur verdient. Doch hinter seinem bescheidenen Äußeren verbirgt sich ein Meister des Schwertkampfs. Als es ihn in ein Dorf verschlägt, das von Banden terrorisiert wird, mischt Zatoichi alle Gegenspieler mit seiner außergewöhnlichen Kunst auf. Mit zwei Geishas an seiner Seite rückt er kriminellen Banden und mächtigen Samurais zu Leibe.

In seiner elften Regiearbeit wagt sich der japanische Meisterregisseur Takeshi Kitano erstmals an einen historischen Samuraistoff und bringt einen der legendärsten japanischen Schwertkämpfer zurück auf die Leinwand: den blinden Zatoichi, der in Japan von 1962 bis 1989 in vielen Filmen und Fernsehauftritten legendären Status erlangte. Kitano inszeniert einen furiosen Schwertkampf nach dem anderen, mit bombastischer Musikuntermalung.

Kinotipps
Endlich Tacheles

Endlich Tacheles [KINOTIPP]

Dokumentarfilm über einen Juden aus Berlin und seine verrückte Idee gegen das Vergessen

Kinotipps
The Lost Leonardo

The Lost Leonardo [KINOTIPP]

Insider-Doku über Salvator Mundi, das wertvollste Gemälde der Welt

Kinotipps
In Liebe lassen

In Liebe lassen [KINOTIPP]

40-Jähriger muss seine Krebserkrankung akzeptieren lernen und Frieden mit dem Tod zu schließen

Kinotipps
Licorice Pizza

Licorice Pizza [KINOTIPP]

Paul Thomas Anderson widmet sich mit dieser turbulenten Romanze dem Erwachsenwerden, der Liebe und den 70er-Jahren

Kinotipps
Kesisme: Iyi Ki Varsin Eren

Kesisme: Iyi Ki Varsin Eren [KINOTIPP]

Auf tragische Weise kreuzen sich die Lebenswege eines türkischen Jungen und eines Soldaten

Kinotipps
Wanda, mein Wunder

Wanda, mein Wunder [KINOTIPP]

Polin Wanda hilft einer wohlhabenden Schweizer Familie – aber nicht ohne Hoppalas