Yu-Gi-Oh - Der Film

Action/Abenteuer, J 2004
Vom Kartenspiel zum Kinofilm

Vom Kartenspiel zum Kinofilm

"Yu-Gi-Oh" ist eine der erfolgreichsten japanischen Spiele-Serien, die ursprünglich auf einem Manga-Comic basiert. Das Spiel ist sowohl in Kartenform als auch am Computer in Japan bei den Kids ein Hit. Folgerichtig gibt es nun das knallbunt animierte Leinwand-Abenteuer mit den bekannten Figuren aus der Serie.

Die Story dreht sich um den schmächtigen, für sein Alter ziemlich kleinen Schüler Yugi, der mit Hilfe eines magischen Kartenspiels zu ungeahnten Kräften kommt. Denn "Duel Monsters", das Lieblingsspiel von Yugi und seinen Freunden Joey Wheeler, Tristan Taylor und Tea Gardner, wurde bereits im alten Ägypten als "Schattenspiel" gespielt. Durch fleißiges Spielen schafft Yugi den Aufstieg zum "Yami Yugi", als der er gegen verschiedene Feinde und Monster antritt. Schließlich fordert ihn sein Erzrivale Kaiba zum Duell heraus.

Kinotipps
The Farewell

The Farewell [KINOTIPP]

Für viele ist The Farewell der schönste und auch lustigste Film des Jahres

Kinotipps
Mein Ende. Dein Anfang.

Mein Ende. Dein Anfang. [KINOTIPP]

Mariko Minoguchis Regiedebüt ist eine Geschichte über Liebe zwischen Verbrechen und Schicksal

Kinotipps
Supervized

Supervized [KINOTIPP]

Was machen pensionierte Superhelden, wenn sie ins Altersheim abgeschoben werden?

Kinotipps
Pavarotti

Pavarotti [KINOTIPP]

Mit Pavarotti legt Ron Howard eine sehr persönliche Dokumentation über den 2007 verstorbenen Popstar der großen Oper vor

Kinotipps
Porträt einer jungen Frau in Flammen

Porträt einer jungen Frau in Flammen [KINOTIPP]

Exzellent gespieltes Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen im 18. Jahrhundert.

Kinotipps
Momo (1986)

Momo [KINOTIPP]

Kinderfantasy mit der damals zwölfjährigen Radost Bokel – die 2012 ins RTL-Dschungelcamp ging