You're Next

Komödie/Horror, USA 2011
Ein Trio mit Tiermasken terrorisiert eine Familie

Ein Trio mit Tiermasken terrorisiert eine Familie

Regisseur Adam Wingards lehrt die Kinogänger das Fürchten: In seinem subversivem Indie-Slasher "You’re Next" terrorisiert ein Trio mit Tiermasken in "Funny Game"-Manier eine Familie - und stößt jedoch auf unerwartete Gegenwehr.

Der bereits 2011 von Regisseur Adam Wingard inszenierte Albtraum beginnt als klassischer Slasherfilm: Ein Pärchen hat in einem abgelegenen Landhaus Sex, Minuten später werden die junge Frau und der Mann gemeuchelt. Der Killer mit der Schafsmaske hinterlässt an einer Glaswand die mit Blut geschriebene Botschaft: "Du bist der nächste." Schon in der Einleitung zeigt der US-Filmemacher sein handwerkliches Können; geschickt montiert er unterschiedliche Kameratechniken, Musik, Suspense und pure Gewalt zu einem Drama, das keine Atempausen kennt.

Es ist vorhersehbar, was nun passiert, wenn sich im (ausladenden) Nachbarhaus eine wohlhabende Großfamilie zum Hochzeitstag der Eltern trifft. Nur die Mutter ahnt zunächst aufgrund seltsamer Geräusche die Anwesenheit eines Eindringlings. Aber erst wenn ein Pfeil durch ein klirrendes Fenster zischt und einen potenziellen Schwiegersohn tötet, wird der Gesellschaft bewusst, was dem Kinopublikum bereits klar war: Jemand will die Festgäste ins Jenseits befördern - und offenbar jeden einzelnen.

Man fühlt sich permanent an ähnliche Produktionen erinnert, Drehbuchautor Simon Barrett scheint das Genre gut zu kennen. Doch wenn er zitiert, dann mit Stil, statt zu kopieren baut er aus den Versatzstücken etwas Eigenes. Die Charaktere sind glaubhaft, sogar, dass die Freundin eines Sohnes, gespielt von Sharni Vonson, der besten Darstellerin im Ensemble, plötzlich zur Amazone mutiert und eine Gegenoffensive startet, nimmt man hin. Und kaum wird das Motiv der Eindringlinge offensichtlich, entwickelt sich "You're Next" zum Actionthriller und Krimi, durchtränkt mit bitterbösem Humor.

Konstruiert, zusammengeschustert, blutrünstig, klischeebeladen, überfrachtet mit Horrorfilmzutaten - diese Beschreibungen muss sich "You're Next" durchaus gefallen lassen. Aber genau das wollten Wingard und sein Team vermutlich ja erreichen: Zwischen "Last House On The Left", "Straw Dogs", "Strangers", "The Purge" und ähnlichen Vorbildern zu stehen und das Publikum vor Angst erstarren zu lassen.

In TV und Kino finden: Sharni Vinson, Nicholas Tucci, Wendy Glenn, Adam Wingard

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!