You're Next

Komödie/Horror, USA 2011
Ein Trio mit Tiermasken terrorisiert eine Familie

Ein Trio mit Tiermasken terrorisiert eine Familie

Regisseur Adam Wingards lehrt die Kinogänger das Fürchten: In seinem subversivem Indie-Slasher "You’re Next" terrorisiert ein Trio mit Tiermasken in "Funny Game"-Manier eine Familie - und stößt jedoch auf unerwartete Gegenwehr.

Der bereits 2011 von Regisseur Adam Wingard inszenierte Albtraum beginnt als klassischer Slasherfilm: Ein Pärchen hat in einem abgelegenen Landhaus Sex, Minuten später werden die junge Frau und der Mann gemeuchelt. Der Killer mit der Schafsmaske hinterlässt an einer Glaswand die mit Blut geschriebene Botschaft: "Du bist der nächste." Schon in der Einleitung zeigt der US-Filmemacher sein handwerkliches Können; geschickt montiert er unterschiedliche Kameratechniken, Musik, Suspense und pure Gewalt zu einem Drama, das keine Atempausen kennt.

Es ist vorhersehbar, was nun passiert, wenn sich im (ausladenden) Nachbarhaus eine wohlhabende Großfamilie zum Hochzeitstag der Eltern trifft. Nur die Mutter ahnt zunächst aufgrund seltsamer Geräusche die Anwesenheit eines Eindringlings. Aber erst wenn ein Pfeil durch ein klirrendes Fenster zischt und einen potenziellen Schwiegersohn tötet, wird der Gesellschaft bewusst, was dem Kinopublikum bereits klar war: Jemand will die Festgäste ins Jenseits befördern - und offenbar jeden einzelnen.

Man fühlt sich permanent an ähnliche Produktionen erinnert, Drehbuchautor Simon Barrett scheint das Genre gut zu kennen. Doch wenn er zitiert, dann mit Stil, statt zu kopieren baut er aus den Versatzstücken etwas Eigenes. Die Charaktere sind glaubhaft, sogar, dass die Freundin eines Sohnes, gespielt von Sharni Vonson, der besten Darstellerin im Ensemble, plötzlich zur Amazone mutiert und eine Gegenoffensive startet, nimmt man hin. Und kaum wird das Motiv der Eindringlinge offensichtlich, entwickelt sich "You're Next" zum Actionthriller und Krimi, durchtränkt mit bitterbösem Humor.

Konstruiert, zusammengeschustert, blutrünstig, klischeebeladen, überfrachtet mit Horrorfilmzutaten - diese Beschreibungen muss sich "You're Next" durchaus gefallen lassen. Aber genau das wollten Wingard und sein Team vermutlich ja erreichen: Zwischen "Last House On The Left", "Straw Dogs", "Strangers", "The Purge" und ähnlichen Vorbildern zu stehen und das Publikum vor Angst erstarren zu lassen.

Kinotipps
The Farewell

The Farewell [KINOTIPP]

Für viele ist The Farewell der schönste und auch lustigste Film des Jahres

Kinotipps
Mein Ende. Dein Anfang.

Mein Ende. Dein Anfang. [KINOTIPP]

Mariko Minoguchis Regiedebüt ist eine Geschichte über Liebe zwischen Verbrechen und Schicksal

Kinotipps
Supervized

Supervized [KINOTIPP]

Was machen pensionierte Superhelden, wenn sie ins Altersheim abgeschoben werden?

Kinotipps
Pavarotti

Pavarotti [KINOTIPP]

Mit Pavarotti legt Ron Howard eine sehr persönliche Dokumentation über den 2007 verstorbenen Popstar der großen Oper vor

Kinotipps
Porträt einer jungen Frau in Flammen

Porträt einer jungen Frau in Flammen [KINOTIPP]

Exzellent gespieltes Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen im 18. Jahrhundert.

Kinotipps
Momo (1986)

Momo [KINOTIPP]

Kinderfantasy mit der damals zwölfjährigen Radost Bokel – die 2012 ins RTL-Dschungelcamp ging