Young@Heart

Dokumentation, USA 2007
Doku über ungewöhnlichen Senioren-Chor

Doku über ungewöhnlichen Senioren-Chor

Der Dokumentarfilm "Young@Heart" erzählt die wunderbare Geschichte eines Seniorenchores aus dem US-Staat Massachusetts, der kein gewöhnlicher Gesangsverein ist. Die Gruppe "Young@Heart" singt Lieder von den Ramones, Radiohead, den Rolling Stones und The Clash - und das alles kommt aus den Kehlen von Menschen, die zwischen 75 und 92 Jahren alt sind.

Sieben Wochen lang hat Regisseur Stephen Walker "Young@Heart" bei den Vorbereitungen auf einen Auftritt begleitet. Die Kamera ist dabei, wenn der barsch-herzliche Chorleiter Bob Cilman bei den Proben kurz davor ist, die Nerven zu verlieren, weil sich die Alten den Liedtext nicht merken können. Bewegende Szenen fängt das Filmteam bei einem Konzert in einem Männergefängnis ein: Gestandene Häftlinge kämpfen mit den Tränen, als sie die alten Menschen "Forever Young" singen hören. "Das ist einer der besten Auftritte, die ich je in meinem Leben gesehen habe", ruft einer der schweren Jungs.

Neben dem Fokus auf der so altersuntypischen Musik gewährt der Film intime Einblicke in das private Leben der Alten und erweitert dadurch seine Perspektive. So gibt der lebenslustige Charmeur Steve Martin beim morgendlichen Rasieren im Badezimmer seine Weisheiten zu Sex im Alter zum Besten. Der charismatische Fred Knittle erzählt in der kleinen Küche seine bewegte Lebensgeschichte: Wegen eines Herzinfarkts musste er den Chor zunächst verlassen, für den großen Auftritt kehrt er aber noch einmal auf die Bühne zurück - voller Vorfreude, hochmotiviert, doch von den Sorgen seiner Frau Barbara um seine Gesundheit begleitet.

Zu Besuch bei der kessen Eileen Hall findet sich der Regisseur schließlich selbst vor der Kamera wieder: auf der Bettkante der alten Dame. Eine von vielen überraschenden Szenen in diesem erfrischend unkonventionellen und mehrfach ausgezeichneten Film.

In TV und Kino finden: Stephen Walker

Kinotipps
Nope

Nope

Kinotipps
DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel