Young At Heart

Dokumentation, USA/GB 2007
Junggebliebene Chorsänger aus Massachusetts

Junggebliebene Chorsänger aus Massachusetts

Regisseur Stephen Walkers neue Dokumentation "Young@Heart" dreht sich um junggebliebene Chorsänger aus Massachusetts, deren Durchschnittsalter 81 Jahre beträgt. Der Filmemacher begleitet die Senioren bei den Vorbereitungen für einen Auftritt in der Heimatstadt der Sänger und wirft einen humorvollen Blick auf das Privatleben der "Rocker".  

Young@Heart ist ein außergewöhnlicher Chor, denn seine Mitglieder sind zwischen 75 und 92 Jahre alt. Mit modernen Punk-, Rock- und Soul-Songs von The Clash über James Brown bis Nirvana und Sonic Youth bringen die Sänger weltweit die Herzen zum Schmelzen.

Stephen Walker zeichnet mit "Young@Heart" ein bezauberndes Portrait der aktiven Damen und Herren aus Massachusetts. Er dokumentiert die Proben für ihr neues Programm, ist bei ihrer bewegenden Show in einem Männergefängnis unmittelbar nach dem Ableben zweier Chor-Mitglieder dabei und schließlich bei einem mitreißenden Auftritt vor Tausenden von Zuschauern.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern