Yoko

Abenteuer/Komödie, D 2012
Pia hat Yoko als Freund gewonnen

Pia hat Yoko als Freund gewonnen

Basierend auf den gleichnamigen Kinderbuch-Bestsellern entführt Franziska Buchs Familienfilm "Yoko" in eine Welt voller Geheimnisse, verrückter Ideen und außergewöhnlicher Helden.

Auf einem Pass hoch oben im Himalaya kommt ein LKW ins Schleudern und fährt in eine Schneewehe. Da tauchen mysteriöse Fußspuren im Schnee auf und ein unsichtbares Wesen bewegt sich auf den Wagen zu. Wütend steigt Thor Van Sneider (Tobias Moretti) aus seiner Fahrerkabine aus und will verhindern, dass sich die unsichtbare Kreatur daran macht, den Laderaum des Wagens zu öffnen. Der zwielichtige Großwildjäger will nämlich seinen Fang - seltene Wildtiere - schützen, den er nach Deutschland bringen will. Denn dort hat er mit Zoodirektor Kellermann (Justus von Dohnányi) ein lukratives Geschäft vereinbart. Und so macht er sich schnellstmöglich wieder auf den Weg. Was er nicht ahnt - das geheimnisvolle Wesen mit mystischen Fähigkeiten ist nun mit an Bord seines LKWs.

In Deutschland angekommen, wird das weiße, zottelige Tier namens Yoko, das weder Hund noch Bär zu sein scheint, von Pia (Jamie Bick) entdeckt. Doch Van Sneider heftet sich an die Fersen der beiden, als er bemerkt, welches seltene Prachttier ihm entkommen ist. Jetzt muss Pia das Geschöpf vor Van Sneider schützen. Auch ihre Mutter Katja (Jessica Schwarz) und ihre kleine Schwester Marcella (Lilly Reulein) dürfen Yoko auf keinen Fall entdecken, sonst ist sie ihn los, soviel ist sicher. Als die Situation zu brenzlig wird, weiht sie ihren besten Freund Lukas (Friedrich Heine) ein. Ob die beiden Kinder das Tier beschützen können?

Die Figur Yoko wurde von Kinderbuchautor Knister erfunden, hinter dem sich Ludger Jochmann verbirgt. Von ihm stammt auch die "Hexe Lilli". Franziska Buch, die bereits mit "Emil und die Detektive" und "Das fliegende Klassenzimmer" zwei Kinderbuchklassiker von Erich Kästner neu bearbeitete, hat mit "Yoko" eine charmante und witzige Familienkomödie geschaffen.

Kinotipps
Endzeit

Endzeit [KINOTIPP]

Carolina Hellsgård verfrachtet die Zombie-Apokalypse nach Weimar und Jena

Kinotipps
Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2 [KINOTIPP]

In der Frozen-Fortsetzung begeben sich Anna, Elsa, Kristoff und Olaf in die Tiefen des Waldes, um ein Geheimnis zu lüften

Kinotipps
Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest [KINOTIPP]

Abendfüllender Dokumentar- und Konzertfilm von Depeche Modes Global Spirit Tournee

Kinotipps
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen [KINOTIPP]

Fortsetzung von Stanley Kubricks Horror-Meisterwerk Shining, mit Ewan McGregor in der Hauptrolle

Kinotipps
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar [KINOTIPP]

Die aufregende Geschichte der 12-jährigen Sue, die in ein spannendes Abenteuer schlittert

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder