Vin Diesel lässt's krachen in xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage

Action/Abenteuer, USA 2017

xXx - mittendrin statt nur dabei

2002 enterte Vin Diesel als zum Spion umfunktionierter Extremsportler Xander Cage erstmals die große Leinwand und erfreute mit halsbrecherischer Action und trockenen Sprüchen das junge Kinopublikum. In der Fortsetzung 2005 war Hollywoods Parade-Glatzkopf nicht dabei, dafür kehrt er nun in Teil drei zurück.

Darum geht es in ‚xXx 3: Die Rückkehr des Xander Cage‘:

Von Geheimdienstler Gibbons (Samuel L. Jackson) wird Cage reaktiviert und soll eine Superwaffe names "Büchse der Pandora" bergen Rasantes Spektakel.

Der Krieger Xiang (Donnie Yen) und sein Team düsterer Handlanger wollen sich eine Waffe namens Pandoras Box unter den Nagel reißen. Also rekrutiert Xander Cage seine ganz eigene neue Gruppe begabter Adrenalinjunkies, um ihm das Handwerk zu legen. Doch schnell findet er heraus, dass die Verschwörung, der er auf der Spur ist, bis in die höchsten Kreise der Regierung reicht.

Kinotipps
Ein Becken voller Männer

Ein Becken voller Männer [KINOTIPP]

Ein Schwimmteam aus Männern im besten Alter – und jeder von ihnen steckt in einer Lebenskrise

Kinotipps
Pets 2

Pets 2 [KINOTIPP]

Nachdem Hund Max in Teil eins sein Frauchen nicht teilen wollte, geht im Sequel nun der Beschützer-Instinkt mit ihm durch

Kinotipps
Detektiv Conan - The Movie 22: Zero der Vollstrecker

Detektiv Conan – The Movie 22: Zero der Vollstrecker [KINOTIPP]

Ein Bombenanschlag auf die Tokyo Summit Hall erschüttert Japan – und Jungdetektiv Conan soll den Täter fassen

Kinotipps
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord [KINOTIPP]

Der talentierte Mathieu zeigt in der Bahnhofshalle Paris-Nord vorbeiziehenden Menschen sein Können – doch niemand weiß es zu ...

Kinotipps
All my Loving

All my Loving [KINOTIPP]

Das Leben dreier Geschwister ändert sich schlagartig

Kinotipps
Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Edie – Für Träume ist es nie zu spät [KINOTIPP]

Die 83-Jährige verwitwete Edie (Sheila Hancock) beschließt, den Mount Suilven in Schottland zu besteigen