X-Men 3: Der letzte Widerstand

Action/Fantasy, USA 2006
Angriffslustig: Halle Berry als Mutantin "Storm"

Angriffslustig: Halle Berry als Mutantin "Storm"

In "X-Men 3: Der letzte Widerstand" stehen die vielen Mutanten auf der Welt vor einer Zerreißprobe. Ein Mittel wurde entwickelt, das sie zu ganz gewöhnlichen Menschen macht, eine Spritze genügt. Trotz Halle Berry, Patrick Stewart, Famke Janssen und Ian McKellen sind die wahren Stars im dritten Teil der Trilogie die Spezialeffekte.

"Heilung" nennen es einige, als "Genozid" verurteilen es radikale Mutanten wie der alte Magneto, der Metall in jeder Form beherrschen kann und in den Menschen nur eine abgebrannte Brennstufe der Evolution sieht. Magneto (Ian McKellen, der auch der "Sakrileg"- Verfilmung seinen Charme lieh) stellt eine Mutanten-Armee zusammen, und die einzigen, die ihr Paroli bieten können, sind die X-Men um Professor Charles Xavier (Patrick Stewart).

Doch sie haben eigene Sorgen: Dr. Jean Grey (Famke Janssen), die sich im zweiten Teil opferte, um ihre Freunde vor den hereinbrechenden Wassermassen eines gebrochenen Staudamms zu retten, taucht buchstäblich wieder auf. Jedoch als tickende Zeitbombe, denn eine bislang verborgene Kraft macht sie zur Gefahr für alle anderen und sich selbst. Wird sie diese Macht kontrollieren können? Was wird nun aus Cyclops mit seinem tödlichen Blick und dem mit Stahlkrallen bestücken Wolverine (Hugh Jackman), die beide in sie verliebt waren?

"X-Men 3" wartet mit spektakulären Spezialeffekten auf. Viele neue Mutanten sind dazugekommen. Sie können durch Wände gehen und sich in Metall verwandeln, sich auf Wunsch vervielfachen - und sie sind nicht mehr zu stoppen, sobald sie losrennen. Die Fortschritte bei Spezialeffekten aus dem Computer sind perfekt für diese Art von Filmen, weil sie die Freiheit bringen, jede Fantasie in täuschend echte Bildern umzusetzen. Mit Brett Ratner wurde darüber hinaus ein Regisseur gefunden, der sich als Experte für spektakuläre Action erweist.

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Die Schwestern sorgen sich um die verschwundene Monday

Kino-Empfehlung: What happened to Monday?

Noomi Rapace schlägt sich gleich in sieben Rollen durch eine grimmige Zukunftswelt

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses