Wuff

Komödie, Deutschland 2018

Wuff

Feine RomCom mit nachdenklichen Momenten, die auch Katzenfreunden gefällt: Detlev Buck lässt Menschen und Hunde in Berlin so aufeinander los, dass kein Auge trocken bleibt.

Warum nicht Hundefußball? – Oli ist ein Ex-Fußballprofi, der sich um den Hund der Nachbarin kümmern muss. Aus der Not heraus gründet er eine Hundepension und reißt bei der Gelegenheit die Hundetrainerin Silke auf. Sie und ihre drei Freundinnen versuchen mithilfe der Hunde ihre verzwickten Lebensprobleme zu lösen: Männer weg, Karriere weg, Männer da, aber doof – und die Vierbeiner sollen es richten. So steht es jedenfalls in den Tarot-Karten.

Kinotipps
Ein Becken voller Männer

Ein Becken voller Männer [KINOTIPP]

Ein Schwimmteam aus Männern im besten Alter – und jeder von ihnen steckt in einer Lebenskrise

Kinotipps
Pets 2

Pets 2 [KINOTIPP]

Nachdem Hund Max in Teil eins sein Frauchen nicht teilen wollte, geht im Sequel nun der Beschützer-Instinkt mit ihm durch

Kinotipps
Detektiv Conan - The Movie 22: Zero der Vollstrecker

Detektiv Conan – The Movie 22: Zero der Vollstrecker [KINOTIPP]

Ein Bombenanschlag auf die Tokyo Summit Hall erschüttert Japan – und Jungdetektiv Conan soll den Täter fassen

Kinotipps
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord [KINOTIPP]

Der talentierte Mathieu zeigt in der Bahnhofshalle Paris-Nord vorbeiziehenden Menschen sein Können – doch niemand weiß es zu ...

Kinotipps
All my Loving

All my Loving [KINOTIPP]

Das Leben dreier Geschwister ändert sich schlagartig

Kinotipps
Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Edie – Für Träume ist es nie zu spät [KINOTIPP]

Die 83-Jährige verwitwete Edie (Sheila Hancock) beschließt, den Mount Suilven in Schottland zu besteigen