Work Hard - Play Hard

Dokumentation, D 2012
Die Arbeitswelt im Visier

Die Arbeitswelt im Visier

Der hochgelobte deutsche Dokumentarfilm "Work Hard - Play Hard" von Carmen Losmann wirft einen beunruhigenden Blick in die Zukunft unserer Arbeitswelt, in der Gewinnmaximierung das oberste Gebot ist. "Work Hard - Play Hard" feierte seine Österreich-Premiere bei der letzten Diagonale.

Betont modern designte Büros und Konferenzsäle sollen vergessen machen, dass hier gearbeitet wird, aber auch, dass der Mensch ein Individuum ist. Architektonische und psychologische Strategien sollen so viel wie möglich aus der Resource Mensch herausholen, um so viel wie möglich Gewinn zu machen. Bei Auswahl, Motivation und Training der Mitarbeiter wird nichts dem Zufall überlassen. Optimierung ist das Stichwort.

Der Film heftet sich an die Fersen einer High-Tech-Arbeiterschaft, die leidenschaftlich ihre Arbeit zum Leben machen. Die Mitarbeiter bekommen den Druck der Unternehmer zu spüren. "Work Hard - Play Hard" kommt ohne Kommentar aus. Regisseurin Losmann weiß schon allein mit einprägsamen Bildern viel zu erzählen.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern

Kinotipps
Bad Times at the El Royale

Bad Times at the El Royale

Starbesetzter Thriller mit Jeff Bridges, Jon Hamm, Chris Hemsworth und Dakota Johnson