Work Hard - Play Hard

Dokumentation, D 2012
Die Arbeitswelt im Visier

Die Arbeitswelt im Visier

Der hochgelobte deutsche Dokumentarfilm "Work Hard - Play Hard" von Carmen Losmann wirft einen beunruhigenden Blick in die Zukunft unserer Arbeitswelt, in der Gewinnmaximierung das oberste Gebot ist. "Work Hard - Play Hard" feierte seine Österreich-Premiere bei der letzten Diagonale.

Betont modern designte Büros und Konferenzsäle sollen vergessen machen, dass hier gearbeitet wird, aber auch, dass der Mensch ein Individuum ist. Architektonische und psychologische Strategien sollen so viel wie möglich aus der Resource Mensch herausholen, um so viel wie möglich Gewinn zu machen. Bei Auswahl, Motivation und Training der Mitarbeiter wird nichts dem Zufall überlassen. Optimierung ist das Stichwort.

Der Film heftet sich an die Fersen einer High-Tech-Arbeiterschaft, die leidenschaftlich ihre Arbeit zum Leben machen. Die Mitarbeiter bekommen den Druck der Unternehmer zu spüren. "Work Hard - Play Hard" kommt ohne Kommentar aus. Regisseurin Losmann weiß schon allein mit einprägsamen Bildern viel zu erzählen.

Kinotipps
Parasite [KINOTIPP]

Parasite [KINOTIPP]

Traurige Geschichte einer armen Familie, die sich in das Leben der Reichen einschleicht

Kinotipps
La Flor - Episode 4, Akt 7

La Flor - Episode 4, Akt 7 [KINOTIPP]

Vom B-Movie übers Musical bis zum Spy-Thrill ist in dieser Verbeugung vor dem Geschichtenerzählen alles da

Kinotipps
But Beautiful

But Beautiful [KINOTIPP]

Filmemacher Erwin Wagenhofer sucht das Schöne und das Gute

Kinotipps
Terminator: Dark Fate

Terminator: Dark Fate [KINOTIPP]

Wiedersehen mit Linda Hamilton und Arnold Schwarzenegger

Kinotipps
Gelobt sei Gott

Gelobt sei Gott [KINOTIPP]

Erschütterndes Drama über Missbrauch durch Priester

Kinotipps
La Flor - Episode 5+6, Akt 8

La Flor - Episode 5+6, Akt 8 [KINOTIPP]

Verwobener XL-Episodenfilm