Womit haben wir das verdient?

Komödie, Österreich 2018

Womit haben wir das verdient?

Culture Clash: Mit 16 Jahren entscheidet sich Nina (Chantal Zitzenbacher) als Tochter einer Patchwork-Familie urplötzlich dazu, zum Islam überzutreten und stellt damit nicht nur die Welt ihrer liberal eingestellten Mutter (Caroline Peters) auf den Kopf. Und der Ex-Mann (Simon Schwarz) ist ihr dabei auch keine große Hilfe.

Wandas (Caroline Peters) Teenager-Tochter taucht eines Tages im Hijab auf. Nina (Chantal Zitzenbacher), Ur-Wiener-Mädchen, ist zum Islam konvertiert – einfach so. Sie betet, isst nur noch halal und hält ein traditionelles Frauenbild hoch. Mutter Wanda, die sich und ihre Familie für liberal hält, ist völlig von den Socken. Ninas Vater (Simon Schwarz) ist keine Hilfe, er ist mit seiner neuen Frau und dem gemeinsamen Kind beschäftigt. Doch Wanda findet in der Mutter von Ninas Freundin eine Mitstreiterin.

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!