Wolves At The Door

Horror/Thriller, USA 2016

Abigail ahnt Böses

Im Sommer 1969 mieten sich vier Freunde elegant in den Hollywood Hills ein, um abzuspannen. Doch Eindringlinge, die brutale Spiele mit den Mietern veranstalten, machen das Weekend zur mörderischen Tortur. Angelehnt an die Morde, die einst Charles Manson beging.

Darum gehts in ‚Wolves at the Door‘:

Ein scheinbar sinnloser Angriff hat ungeahnte Konsequenzen. Der Film basiert lose auf dem mörderischen Angriff der Manson Family, der Sekte von Charles Manson, auf Regisseur Roman Polanskis Ehefrau Sharon Tate und ihre Freunde im Jahr 1969.

Unsere Meinung zu ‚Wolves at the Door‘:

Blutig!

Kinotipps
Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Elmar Wepper begibt sich in Florian Gallenbergers schrulliger Komödie auf eine Reise zum Nordkap

Kinotipps
Blackkklansman

BlacKkKlansman

Wahre Geschichte: Afroamerikanischer Polizist infiltriert in den 70ern den Ku Klux Klan

Kinotipps
Crazy Rich

Crazy Rich

Romantische Komödie nach dem Roman ‚Crazy Rich Asians‘ von Kevin Kwan

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Die augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos – Submergence

James McAvoy wird von Dschihadisten gefangen genommen, während seine Freundin Alicia Vikander in der Arktis arbeitet

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

‚Love Steaks‘-Regisseur Jakob Lass lädt zur wildesten Film-Fete Hamburgs ein!