Wolfzeit

Drama/ , F/A/D 2003
Hanekes Liebling: Isabelle Huppert

Hanekes Liebling: Isabelle Huppert

Der letzte Film von Michael Haneke, "Wolfzeit", läuft von 18. bis 23. Juli (jeweils 20.30 Uhr) im Wiener Schikaneder Kino: Ein Endzeitdrama mit Isabelle Huppert in der Hauptrolle. Michael Haneke untersucht mit "Wolfzeit" "menschliches Verhalten angesichts eines Ausnahmezustands".

Eine Kleinfamilie erreicht ihr Wochenendhaus. Eine Auseinandersetzung mit Eindringlingen eskaliert, ein Toter bleibt zurück. Frau und Kinder sind in der Folge alleine unterwegs - aus der Stadt geflüchtet vor einer nicht näher definierten Heimsuchung.

Entscheidende Ereignisse finden in Wolfzeit, dem aktuellen Film von Michael Haneke, am Anfang und im Off statt. Im Bild, oder vielmehr: in Bildern, deren Qualität auch eine der kunstvollen Verdunkelung ist, sind die Protagonisten - verkörpert von Isabelle Huppert, Patrice Chéreau, Olivier Gourmet und nicht zuletzt den Nachwuchsdarstellern Hakim Taleb und Anaïs Demoustier - damit beschäftigt, mit diesem Ausnahmezustand umzugehen. Einem Ausnahmezustand, der unter anderem Wasser- und Lebensmittelknappheit nach sich zieht und schnell neue Verwalter der verbliebenen Güter und Behausungen auf den Plan ruft.

Mit einem klassischen Katastrophenfilm hat Wolfzeit also denkbar wenig gemein. Die spektakulären "Heldenerzählungen" dieses Genres hätten ihn, so der Regisseur, ohnehin nicht interessiert.

Kinotipps
In diesem Schweizer Sanatorium geht es nicht mit rechten Dingen zu

Kinotipp: A Cure For Wellness

Der Fluch der Karibik-Macher schickt uns diesmal in ein Schweizer Albtraum-Sanatorium

Kinotipps
Mark Wahlberg jagt die Attentäter auf den Boston-Marathon

Kinotipp: Boston

Chronik des 2013-Bombenattentats mit Mark Wahlberg

Kinotipps
Der Kater Bob verändert das Leben von Straßenmusiker Luke

Kinotipp: Bob, der Streuner

Miau!

Kinotipps
Bailey und Ethan sind ein Herz und Seele

Kinotipp: Bailey - Ein Freund fürs Leben

Rührend und mit märchenhaftem Finale. Wuff!

Kinotipps
Saroo sucht mittels Google Earth nach seiner Heimat

Kinotipp: Lion

Oscarreifer Tränendrücker

Kinotipps
Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Kinotipp: History of Now

Austro-Beziehungsdrama