Wolfsbrüder

Drama, E/D 2010
Eine ungewöhnliche Freundschaft

Eine ungewöhnliche Freundschaft

Die Geschichte vom kleinen Marcos und dem Wolf erzählt ein Film, der diese Woche in die Kinos kommt. "Wolfsbrüder" liegt im Trend: Wölfe werden in Europa zunehmend wieder heimisch.

Trotz der Scheu der Tiere gibt es immer wieder Geschichten, in denen sich Mensch und Wolf nahe kommen. Eine der bekanntesten ist die Erzählung von Mogli. In Rudyard Kiplings berühmtem "Dschungelbuch" zieht ein Wolfsrudel das elternlose Kind groß und zeigt ihm, was ein Wolf zum Überleben können muss. Auch im realen Leben gibt es das. Eine dieser wahren Geschichten wurde nun mit wunderschönen Naturaufnahmen und einer etwas pathetischen, aber doch anrührenden Handlung verfilmt. In "Wolfsbrüder" erzählt Regisseur Gerardo Olivares die wahren Erlebnisse von Marcos Rodríguez Pantoja, geboren 1946 in der spanischen Provinz Cordoba.

1953 zieht der damals Siebenjährige mit einem Ziegenhirten als dessen Gehilfe in die Berge. Der alte Mann lehrt ihn alles, was er für das Leben in der Wildnis zu wissen braucht. Als der Hirte stirbt, bleibt Marcos alleine zurück. Zwölf Jahre lang lebt er nun dort, ohne eine Menschenseele zu treffen. Seine einzigen Freunde: Ziegen, eine Eule, ein Frettchen und Wölfe.

"Ich sah einige kleine Wolfsjunge in den Bergen spielen und habe mich ihnen genähert, um mit ihnen zu spielen", erzählt Pantoja im Presseheft des Films. Bis in ihre Höhle folgte er den Welpen. Die Wolfsmutter knurrte ihn erstmal an. Ein Riesenschreck für Pantoja, doch seine Angst war unbegründet. "Auf einmal kam die Wölfin näher und hat angefangen, mich abzulecken. Ab diesem Zeitpunkt wurde ich akzeptiert."

Kinotipps
Die Blüte des Einklangs

Die Blüte des Einklangs [KINOTIPP]

Juliette Binoche reist von Frankreich nach Japan, um ein seltenes Gewächs zu finden, das die Seele heilen kann

Kinotipps
Blown Away - Music, Miles and Magic

Blown Away – Music, Miles and Magic [KINOTIPP]

Ein Doku-Roadmovie zweier Freunde, die eine vierjährige Reise mit Boot und Bus rund um die Welt gewagt haben

Kinotipps
Abikalypse

Abikalypse [KINOTIPP]

Vier Außenseiter wollen’s zum Ende der Schulzeit allen zeigen und eine Maga-Party schmeißen

Kinotipps
Cleo

Cleo [KINOTIPP]

Regisseur Erik Schmitt liefert die deutsche Antwort auf Die fabelhafte Welt der Amélie

Kinotipps
Die drei !!!

Die drei !!! [KINOTIPP]

Die weibiche Antwort auf Die drei ??? beweist, dass nicht nur junge Buben Detektivspielen können

Kinotipps
Tel Aviv on Fire

Tel Aviv on Fire [KINOTIPP]

Eine schnulzige Seifenoper eint Israelis und Palästinenser – bis sie abgesetzt werden soll …