Winternomaden

Dokumentation, CH/F/D 2012
Carole und ihre Schafe

Carole und ihre Schafe

Die Dokumentation "Winternomaden" des Schweizer Regisseurs Manuel von Stürler begleitete zwei Schafhirten im Jahr 2010 mit ihren Tieren vier Monate lang auf einer Strecke von 600 Kilometern. Von Stürler wurde mit dem Europäischen Filmpreis 2012 ausgezeichnet.

Schnee ist gefallen. Die Schafhirten Carole und Pascal sind mit drei Eseln, vier Hunden und 800 Schafen in der französischen Schweiz unterwegs. Sie wandern entlang Schnellstraßen, Bahngleisen, Vorstadthäuschen, quer über Felder und durch Wälder. Sie treffen dabei auf Einwohner, befreundete Bauern und auf jene, die die Schafe von Carole und Pascal nicht über ihre Wiesen ziehen lassen wollen. Die beiden schlafen im Freien, wärmen sich am Feuer und baden im Bach.

"Winternomaden" zeigt das Bild einer Lebensform jenseits des Mythos vom idyllischen Schäfer-Daseins, die wie aus der Zeit gefallen zu sein scheint, in einer sich ständig wandelnden Umgebung.

Kinotipps
Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Akribisch recherchierter Dokumentarfilm über Kunst-, Bau- und lebendige Zeitgeschichte

Kinotipps
Letztendlich sind wir dem Universum egal

Letztendlich sind wir dem Universum egal

Bestseller-Verfilmung der Geschichte von Rhiannon und der Seele „A“

Kinotipps
System Error

System Error

Doku über mögliche Auswege aus der Kapitalismus-Krise

Kinotipps
Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

Doku über die britische Musikerin und Poetin, die mit ihrer avantgardistischen elektronischen Musik berühmt wurde

Kinotipps
Auf der Jagd - Wem Gehört die Natur?

Auf der Jagd - Wem Gehört die Natur?

Den Tieren? Den Menschen? Oder sollte sie einfach sich selbst überlassen sein?

Kinotipps
The Happy Prince

The Happy Prince

Historiendrama über Oscar Wilde