Wiederkehr - My Reincarnation

Dokumentation, CH/NL/I/D/FIN/USA/RC/SGP/MAL/MEX/RUS/IL/A 2011

In TV und Kino finden: Jennifer Fox

Schwierige Vater-Sohn-Beziehung

Schwierige Vater-Sohn-Beziehung

Über zwanzig Jahre hat die Dokumentarfilmerin Jennifer Fox zwei Männer mit der Kamera begleitet: In "Wiederkehr - My Reincarnation" wird das Leben des tibetisch-buddhistischen Meisters Chögyal Namkhai Norbu und das seines Sohnes Yeshe, der als Wiedergeburt eines hohen spirituellen Meisters gilt, porträtiert. Herausgekommen ist eine Dokumentation über das Erkennen des eigenen Ichs.

Chöegyal Namkhai Norbu ist ein tibetischer Lehrer des Buddhismus, ein Meister des Dzogchen. Mit fünf Jahren wurde er als Reinkarnation entdeckt, von seinen Eltern abgeschirmt und wuchs fortan in einem tibetischen Kloster auf. Doch 1959 musste er wie viele aus Tibet flüchten. Er reiste nach Italien, wo er tibetische und mongolische Sprache und Literatur lehrte. Chöegyal Namkhai Norbu war der erste Mensch, der die spezielle buddhistische Lehre des Dzogchen im Westen unterrichtete und sich damit der tibetischen Regel widersetzte, die Lehren des Dzogchen geheim zu halten. Die Zahl seiner Studenten wuchs von Jahr zu Jahr, ehrfurchtsvoll gaben sie ihm den Beinamen Rinpoche (zu Deutsch kostbar). Er heiratete eine Italienerin und wurde Vater. Und während Namkhai Norbu die buddhistischen Lehren an die nächsten Generationen weitervermitteln möchte, weigert sich sein Sohn Yeshe, den Weg seines Vaters zu folgen.

Genau hier setzt die Langzeitdokumentation "Wiederkehr - My Reincarnation" an. Über zwanzig Jahre beobachtete Jennifer Fox das schwierige Verhältnis zwischen Yeshe, der "schnell erfolgreich" werden möchte, und seinem Vater, der nicht wahrhaben will, dass sein Sohn einen anderen Weg gehen möchte. Möglich wurde Fox' Projekt, als sie begann, sich 1985 mit dem tibetischen Buddhismus zu beschäftigen und als Namkhai Norbus' Assistentin für vier Jahre mit ihm um die Welt reiste.

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch

Kinotipps
Resident Evil: Welcome to Racoon City

Resident Evil: Welcome to Racoon City [KINOTIPP]

Johannes Roberts führt die Zuseher zurück ins Jahr 1998, zu den Ursprüngen der Resident-Evil-Saga