Wie zwischen Himmel und Erde

Drama, D/CH 2012
Eine junge Medizinstudentin will hoch hinaus

Eine junge Medizinstudentin will hoch hinaus

Es geht um große Höhen, die die Hauptfigur in "Wie zwischen Himmel und Erde" überwinden muss: Eine junge Europäerin beginnt eine magische Reise zu tibetischen Klöstern und in die Bergwelt des Himalaya. Eine berührende Story nach wahren Erlebnissen der Regisseurin Maria Blumencron.

Die junge Medizinstudentin Johanna (Hannah Herzsprung) will nach Tibet - und einen Achttausender bezwingen. Doch das Land ist riesig, die schneebedeckten Gipfel so gut wie unüberwindbar, das Volk gespalten und die tibetische Kultur voller Geheimnisse. Der Film von Maria Blumencron ist inspiriert von einer wahren Begebenheit. Die Dreharbeiten fanden unter anderem in Indien, Deutschland und der Schweiz statt.

Kinotipps
Kirschblüten & Dämonen

Kirschblüten & Dämonen

Fortsetzung des Familiendramas von Doris Dörrie

Kinotipps
Tea with the Dames - Ein Unvergesslicher Nachmittag

Tea with the Dames - Ein Unvergesslicher Nachmittag

Maggie Smith, Judy Dench, Eileen Atkins und Joan Plowright in Plauderstimmung

Kinotipps
Asche ist reines Weiß

Asche ist reines Weiß

Gangsterfilm und Roadmovie aus China

Kinotipps
Avengers: Endgame

Avengers: Endgame

Alle Fäden des Marvel-Universum laufen zum ultimativen Showdown zusammen

Kinotipps
Ein letzter Job

Ein letzter Job

Thriller mit Michael Caine, Jim Broadbent und Ray Winstone

Kinotipps
Vorhang auf für Cyrano

Vorhang auf für Cyrano

Liebeserklärung an das Paris der Belle Epoque und an das Theater an sich