Wie zwischen Himmel und Erde

Drama, D/CH 2012
Eine junge Medizinstudentin will hoch hinaus

Eine junge Medizinstudentin will hoch hinaus

Es geht um große Höhen, die die Hauptfigur in "Wie zwischen Himmel und Erde" überwinden muss: Eine junge Europäerin beginnt eine magische Reise zu tibetischen Klöstern und in die Bergwelt des Himalaya. Eine berührende Story nach wahren Erlebnissen der Regisseurin Maria Blumencron.

Die junge Medizinstudentin Johanna (Hannah Herzsprung) will nach Tibet - und einen Achttausender bezwingen. Doch das Land ist riesig, die schneebedeckten Gipfel so gut wie unüberwindbar, das Volk gespalten und die tibetische Kultur voller Geheimnisse. Der Film von Maria Blumencron ist inspiriert von einer wahren Begebenheit. Die Dreharbeiten fanden unter anderem in Indien, Deutschland und der Schweiz statt.

Kinotipps
Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Kinotipp: Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Jack Black und Cate Blanchett in einem witzigen Fantasy-Abenteuer

Kinotipps
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

Top-besetztes Drama!

Kinotipps
Pettersson und Findus - Findus zieht um

Pettersson und Findus - Findus zieht um

Der sprechende Kater wird nun erwachsen

Kinotipps
Uncle Drew

Uncle Drew

Opa Drew will noch mal zu den Körben

Kinotipps
The Rider

The Rider

Vielprämiertes Porträt eines Pferdeliebhabers

Kinotipps
Searching

Kinotipp: Searching

Extrem spannendener Desktop-Film