Wie man sein Leben kocht

Dokumentation/ , D 2007
Edward Espe Brown und Doris Dörrie

Edward Espe Brown und Doris Dörrie

"Wie man sein Leben kocht" ist ein "geschmackvoller" Dokumentarfilm über die Kunst des Kochens: der Zen-Priester Edward Espe Brown aus Fairfax in Kalifornien wird von der Regisseurin Doris Dörrie porträtiert. Doris Dörrie war zu Gast bei Browns berühmten Kochkursen und hat selbst herausgefunden, was es mit dem Zen-Meisterkoch auf sich hat.

Er ist nicht nur der Verfasser trendiger Kochbücher. Als Philosoph und Zen-Lehrmeister geht es unter seiner Anleitung mehr als nur um bloße Nahrungsaufnahme. Doris Dörrie hat Ed Brown getroffen und er hat ihr aus seinem Leben berichtet. Die Filmemacherin war Gast bei seinen Lectures - so heißen Browns bekannte Kochshows - sie beobachtete den Meister als Küchenchef und Leiter von Kochkursen.

Unter der Anleitung von Ed Brown geht es mehr als um bloße Nahrungsaufnahme. Kochen ist für ihn eine Form der Fürsorge, sich selbst und anderen gegenüber. Ohne Ed Brown und seine Arbeit zu verklären, gelingt es Dörrie, den magischen Moment festzuhalten, in dem die direkten und praktischen Hinweise Browns ihre philosophische Tiefe und Weisheit entfalten.

In TV und Kino finden: Doris Dörrie

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!