White Chicks

Krimi/Komödie, USA 2004
Parodie auf reiche Erbinnen

Parodie auf reiche Erbinnen

Die einschlägigen Blätter und Internetseiten leben von Geschichten über Leute wie den Hotelerbinnen Paris und Nicole Hilton. Jetzt spielen die beiden jungen Partymädchen auch indirekt im Kino eine Rolle. Denn die Krimikomödie "White Chicks" ist eindeutig als Parodie auf die beiden zu verstehen.

Die beiden Wilson-Schwestern und hauptberuflichen Hotelerbinnen Tiffany (Anne Dudek) und Brittany (Maitland Ward) haben Entführungsdrohungen bekommen. Zu ihrem Schutz werden die beiden FBI-Agenten-Brüder Marcus und Kevin abgestellt - gespielt von den Brüdern Marlon und Shawn Wayans, die auch am Drehbuch mitwirkten. Um den Klamauk komplett zu machen, müssen sich die beiden als ihre Klientinnen verkleiden: Die Wilson-Schwestern sind weiblich und weiß, die FBI-Brüder männlich und schwarz. Der krude Humor von Regisseur Keenan Ivory zielt aufs Teenie-Publikum.

Kinotipps
Kirschblüten & Dämonen

Kirschblüten & Dämonen

Fortsetzung des Familiendramas von Doris Dörrie

Kinotipps
Tea with the Dames - Ein Unvergesslicher Nachmittag

Tea with the Dames - Ein Unvergesslicher Nachmittag

Maggie Smith, Judy Dench, Eileen Atkins und Joan Plowright in Plauderstimmung

Kinotipps
Asche ist reines Weiß

Asche ist reines Weiß

Gangsterfilm und Roadmovie aus China

Kinotipps
Avengers: Endgame

Avengers: Endgame

Alle Fäden des Marvel-Universum laufen zum ultimativen Showdown zusammen

Kinotipps
Ein letzter Job

Ein letzter Job

Thriller mit Michael Caine, Jim Broadbent und Ray Winstone

Kinotipps
Vorhang auf für Cyrano

Vorhang auf für Cyrano

Liebeserklärung an das Paris der Belle Epoque und an das Theater an sich