Whisky

Komödie/ , URU/ARG/D/E 2004
Ein seltsames Paar

Ein seltsames Paar

Um seinen erfolgreichen Bruder zu beeindrucken, gibt der nicht so geschäftstüchtige (und auch nicht mehr taufrische) Jacobo seine Angestellte als Ehefrau aus. Der uruguayanische Spielfilm "Whisky" gewann in Cannes gleich zwei wichtige Preise: den Le Prix du Regard Original und den Prix FIPRESCI.

Der 60-jährige Jacobo, Inhaber einer Sockenfabrik in Montevideo, lebt seit dem Tod seiner Mutter alleine. Sein einziger Besitz ist die heruntergekommene Fabrik. Marta (48) ist für ihn viel mehr als nur eine qualifizierte Angestellte, sie ist praktisch seine rechte Hand. Über die Jahre hinweg entstand zwischen den beiden eine gewisse Abhängigkeit. Als sich sein jüngerer Bruder Herman (55) meldet, gibt Jacobo Marta als seine Ehefrau aus. Er tut dies, um mit seinem jüngeren Bruder gleichzuziehen. Denn Herman ist erfolgreicher, leitet in Brasilien eine gut gehende Strumpffabrik und hat Frau und Kinder.

Doch überraschenderweise will Herman diesmal nicht auf ihre ewigen Wettkämpfe eingehen. Er hat wegen der toten Mutter ein schlechtes Gewissen seinem Bruder gegenüber. Herman lädt Jacobo und Martza zu einem Ausflug ans Meer ein. Dabei verändert sich die Beziehung zwischen den dreien.

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Die Schwestern sorgen sich um die verschwundene Monday

Kino-Empfehlung: What happened to Monday?

Noomi Rapace schlägt sich gleich in sieben Rollen durch eine grimmige Zukunftswelt

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses