When Animals Dream

Drama/Horror, DK 2014
Marie erkennt sich selbst nicht wieder

Marie erkennt sich selbst nicht wieder

In Jonas Alexander Arnbys Horrorstreifen "When Animals Dream" stellte eine junge Dänin plötzlich beängstigende Veränderungen an sich fest und ahnt, dass in ihr eine Macht wirksam ist, die nicht gebändigt werden kann.

Die 16-jährige Marie lebt in einem Fischerdorf an der dänischen Nordküste. Ihre Mutter sitzt in einem Rollstuhl, der Vater kümmert sich um sie. Marie, die in einer Fischfabrik jobbt, stellt immer mehr beunruhigende Veränderungen an sich und ihrem Körper fest. Selbst ein Arzt vermag der verunsicherten jungen Frau nicht zu helfen, während Maries Vater versucht, sie vor den misstrauischen Blicken der Dorfbewohner zu schützen. Allmählich schwant dem Teenager, dass sie ein dunkles Geheimnis mit ihrer Mutter verbindet.

Bei "When Animals dream" handelt es sich um das Spielfilmdebüt von Jonas Alexander Arnby. Das Horrordrama des Dänen lief 2014 im Wettbewerb der Semaine de la Critique bei den Filmfestspielen von Cannes.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage