Werk ohne Autor

Drama, Deutschland 2018

Werk ohne Autor

Der aus der DDR geflohene Künstler Kurt (Tom Schilling) hat im Westen erst Ideen und Erfolg, als er mit Elizabeth (Paula Beer) zusammenkommt. Doch mit ihrem Vater (Sebastian Koch) holt ihn die Vergangenheit ein. Comeback des Oscar-Regisseurs Florian Henckel von Donnersmarck (Das Leben der Anderen).

Kurt Barnert ist aus der DDR geflohen. Er wird auch im Westen von den Geistern der Vergangenheit verfolgt: Er hat traumatische Erfahrungen gemacht, erst unter den Nazis, dann im Sozialismus. Als Maler versucht er seine belastende Familiengeschichte zu verarbeiten. In Ellie findet er seine große Liebe. Nach und nach tastet er sich heran an die Bilder, die das Unzeigbare zeigen: den Krieg und die Verfolgung, die er nicht mehr aus dem Kopf bekommt.

Kinotipps
Parasite

Kinotipp: Parasite

Haarige Geschichte einer armen Familie, die sich in das Leben der Reichen einschleicht

Kinotipps
La Flor - Episode 4, Akt 7

Kinotipp: La Flor - Episode 4, Akt 7

Vom B-Movie übers Musical bis zum Spy-Thrill ist in dieser Verbeugung vor dem Geschichtenerzählen alles da

Kinotipps
But Beautiful

Kinotipp: But Beautiful

Filmemacher Erwin Wagenhofer sucht das Schöne und das Gute

Kinotipps
Terminator: Dark Fate

Kinotipp: Terminator: Dark Fate

Wiedersehen mit Linda Hamilton und Arnold Schwarzenegger

Kinotipps
Gelobt sei Gott

Kinotipp: Gelobt sei Gott

Erschütterndes Drama über Missbrauch durch Priester

Kinotipps
La Flor - Episode 5+6, Akt 8

Kinotipp: La Flor - Episode 5+6, Akt 8

Verwobener XL-Episodenfilm