Wer rettet wen?

Dokumentation, D 2015
Wer profitiert von der Wirtschaftskrise?

Wer profitiert von der Wirtschaftskrise?

"Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit", so lautet der Untertitel der von Leslie Franke und Herdolor Lorenz gedrehten Doku "Wer rettet wen?" über den Umgang mit der Finanzkrise. Diese beschäftigt sich im Kern mit der Frage, wer von der Krise profitiert (Banken und Finanzunternehmen) und wer leidet (das Volk).

Seit einigen Jahren müssen Länder gerettet werden. Sagt man zumindest. Doch in Wahrheit werden nicht Länder gerettet, sondern Banken. Und die Bevölkerung bekommt gar nichts ab. Für Steuerzahler und sozial Benachteiligte werden bis heute alle milliardenschweren Risiken der Banken zugemutet. Für die große Banken ist die Finanzkrise dagegen vor allem ein Geschäftsmodell.

Die beiden Autorenfilmer Leslie Franke und Herdolor Lorenz belassen es bei "Wer rettet wen?" aber nicht bei der neutralen Analyse, sondern versuchen auch, Wege aus und Alternativen zur gängigen Praxis aufzeigen.

Kinotipps
Cops

Cops

Kinotipps
Ballon

Ballon

Deutscher Thriller von Michael Herbig über die Ballonflucht aus der DDR

Kinotipps
I Can Only Imagine

I Can Only Imagine

Christlicher Dramafilm rund um die meistverkaufte christliche Single

Kinotipps
Die Unglaublichen 2

Die Unglaublichen 2

Die Superhelden-Familie kämpft gegen eine neue Bedrohung!

Kinotipps
Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Neben mitreißenden ABBA-Songs und viel Spaß gibt es auch große Gefühle

Kinotipps
Auguste Rodin

Auguste Rodin

Film zum 100. Todestag von Auguste Rodin, dem Wegbereiter der modernen Skulptur