Wer 4 sind

Dokumentarfilm, Deutschland 2019

Wer 4 sind

Die Fantastischen Vier feiern 2019 ihr 30-jähriges Band-Jubiläum. In der Doku von Regisseur Thomas Schwendemann rekapitulieren die deutschen Hip-Hop-Pioniere ihre Erfolgsgeschichte.

Die Fantastischen Vier (das sind: Michael „Michi“ Beck, Thomas Dürr alias Thomas D, Andreas „And.Ypsilon“ Rieke umd Michael Bernd Schmidt aka „Smudo“) sind seit ihrer Gründung 1989 eine der beliebtesten Bands Deutschlands. Mit zehn Studioalben, über acht Millionen verkauften Tonträgern und über 1.000 gespielten Konzerten sind sie auch eine der erfolgreichsten des Landes. Die Band wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und feiert 2019 ihr 30-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass zeigt Filmemacher Thomas Schwendemann, wie die vier unterschiedlichen Stuttgarter gemeinsam zu einer der erfolgreichsten deutschen Hip-Hop-Bands wurden.

Kinotipps
Ich war noch niemals in New York

Kinotipp: Ich war noch niemals in New York

Musical-Verfilmung mit Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu und Michael Ostrowski

Kinotipps
Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Kinotipp: Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Kindgerechte Erzählung des Mauerfalls ab 6 Jahren

Kinotipps
Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer

Kinotipp: Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer

Brasilianische Animationskomödie rund um einen Kinderunterhalter, der sich plötzlich in eine Katze verwandelt

Kinotipps
Bruder Schwester Herz

Kinotipp: Bruder Schwester Herz

Drama zwischen Angst, Idylle und der großen Liebe

Kinotipps
Maleficent 2: Mächte der Finsternis

Kinotipp: Maleficent 2: Mächte der Finsternis

Fortsetzung der Disney-Fantasy mit Angelina Jolie und Michelle Pfeiffer

Kinotipps
Und der Zukunft zugewandt

Kinotipp: Und der Zukunft zugewandt

Aufwühlendes DDR-Drama, großartig besetzt, gespielt und inszeniert