Wenn Träume fliegen lernen

Drama/ , GB/USA 2004
Peter-Pan-Geschichte mit Johnny Depp

Peter-Pan-Geschichte mit Johnny Depp

Er ist der Junge, der nie erwachsen werden wollte - doch seinem 100. Geburtstag konnte auch Peter Pan nicht entgehen. Wer war der Mann, der diesen Jungen erfand? Regisseur Marc Forster erzählt in "Wenn Träume fliegen lernen" die Geschichte des schottischen Schriftstellers James M. Barrie (Johnny Depp) und entfaltet zugleich die Entstehungsgeschichte des Mythos Peter Pan.

Im Londoner Kensington Park lernt Barrie die Witwe Sylvia (Kate Winslet) und ihre vier vaterlosen Söhne kennen. Barrie freundet sich mit den Jungs an und ermutigt die begabten Kids, selbst ein kleines Theaterstück zu schreiben. Dichtung und Wahrheit fließen ineinander in Fosters wunderschönem, hochkarätig besetzten Kinostück, das für sechs Oscars nominiert ist.

Kinotipps
Hollywoodstar Jürgen Prochnow als griesgrämiger Leander

Kinotipp: Leanders letzte Reise

Hollywood-Star-besetztes Familiendrama

Kinotipps
Erste Kinohauptrolle für den Österreicher

Kinotipp: Baumschlager

Der trottelige Blauhelm polarisiert

Kinotipps
Suche nach dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben

Kinotipp: Das Löwenmädchen

Die Geschichte von einem Mädchen mit Ganzkörperbehaarung

Kinotipps
Harter Kampf um Ninjago City

Filmtipp: The Lego Ninjago Movie

Wem dieser Streifen zu schnell ist, der ist zu alt :-)

Kinotipps
Alexandra Borbely beeindruckt im Berlinale-Sieger-Film

Filmtipp: Körper und Seele

Ungewöhnliche Love-Story

Kinotipps
Culture-Clash-Komödie mit Christian Clavier

Filmtipp: Hereinspaziert

Monsieur Claude lässt grüßen!