Welcome Home

Komödie/ , A/D 2003
Man hat's nicht leicht als Illegaler

Man hat's nicht leicht als Illegaler

Ohne Anlaufstelle, Geld und Sprachkenntnisse in einem fremden Land ankommen, das einen alles andere als freundlich empfängt - ein höchst ungemütliches Szenario, mit dem im wirklichen Leben viele illegale Flüchtlinge konfrontiert sind. Andreas Gruber hat in seinem neuen Film "Welcome Home" den Spieß umgedreht.

Bei ihm sind es zwei Kärntner Gendarmen (Georg Friedrich und Rainer Egger), die in Ghana ziemlich blöd aus der Wäsche schauen, als man ihnen die Pässe abnimmt und sie so quasi zu Illegalen macht. Mit schwarzem Humor versucht Gruber dem ernsten Thema beizukommen. "Gerade angesichts des schwerwiegenden politischen Hintergrundes der Geschichte wollte ich 'Welcome Home' unbedingt als Komödie erzählen", erklärt der Regisseur.

Die Gendarmen Rösler und Samhaber sollten eigentlich ihrerseits eine Abschiebung vornehmen, doch am Flughafen Accra läuft nichts wie geplant. Das Heimreisezertifikat sei gefälscht meint der dortige Beamte, der seinen österreichischen Kollegen in Machtgehabe und Selbstverliebtheit um Nichts nachsteht. Weil Rösler aufmuckt, nimmt er ihnen die Pässe ab. Die Gendarmen müssen in Accra bleiben, bis der Fall geklärt ist.

Wie Flüchtlinge müssen sich Rösler und Samhaber durchschlagen und schaffen es dabei, sich in immer unglaubwürdigere Situationen zu manövrieren, bis ihnen die Polizei von Accra kein Wort mehr glaubt und sie als britische Drogendealer einlocht. Vor allem Georg Friedrich als Macho mit Sonnenbrille und übertriebenem Pflichtbewusstsein vermag zu brillieren. Da braucht es erst die unfreiwillig ausgeweitete Dienstreise nach Ghana, um hinter seinen kleingeistigen Klischees etwas Menschlichkeit hervorzulocken...

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...

Kinotipps
Fahrenheit 11/9

Fahrenheit 11/9

In seiner neuen Doku legt sich US-Dokufilmer Michael Moore mit Donald Trump an