Wedding Doll

Drama, IL 2015

Die geistig leicht behinderte Hagit möchte selbstständig leben

‚Wedding Doll‘ handelt von der jungen Hagit (Moran Rosenblatt), die eine leichte geistige Behinderung hat. Wenn sie gerade nicht ihrem Job in einer Toilettenfabrik nachgeht, lebt sie mit ihrer Mutter Sarah (Assi Levy) zusammen, die ihr früheres Dasein aufgegeben hat, um ganz für ihre Tochter da zu sein. Hagit strebt mittlerweile jedoch nach Unabhängigkeit, was ihre Mutter zwiespältig aufnimmt.

Einerseits hegt Sarah weiterhin den Wunsch, ihre Tochter um jeden Preis zu beschützen, auf der anderen Seite steht jedoch die Aussicht, endlich wieder ein eigenes Leben führen zu können. Als sich eine Beziehung zwischen Hagit und dem Sohn des Fabrikbesitzers anbahnt, hält die junge Frau dies vor ihrer Mutter geheim. Doch die Ankündigung, dass die Fabrik geschlossen werden soll, stellt schließlich die Leben beider Frauen auf den Kopf und gefährdet Hagits aufkeimende Romanze.

Kinotipps
Synonymes

Synonymes [KINOTIPP]

Basierend auf eigenen Erfahrungen erzählt Nadav Lapid hintergründig und mit trockenem Humor von der Schwierigkeit, neue ...

Kinotipps
Black Christmas

Black Christmas [KINOTIPP]

Remake des gleichnamigen Horrosfilms aus dem Jahr 1974 – unter der Regie von Sophie Takal

Kinotipps
Auerhaus

Auerhaus [KINOTIPP]

Einfühlsam-lakonische Geschichte über eine Gruppe Jugendlicher, die in eine WG ziehen und mit den großen Fragen des Lebens ...

Kinotipps
Mucize 2 Ask

Mucize 2 Aşk [KINOTIPP]

Kinotipps
The Kindness of Strangers - Kleine Wunder unter Fremden

The Kindness of Strangers – Kleine Wunder unter Fremden [KINOTIPP]

In ihrem Märchen über Hoffnung, Vergebung und Liebe nimmt uns Lone Scherfig mit auf eine bewegende Reise nach New York.

Kinotipps
Latte Igel und der magische Wasserstein

Latte Igel und der magische Wasserstein [KINOTIPP]

Igelmädchens Latte macht sich mit ihrem Eichhörnchenfreund Tjum auf, um das Wasser zurück in den Wald zu bringen