Water

Drama/Romanze, CDN/IND 2005
Löste vor allem in Indien heftige Kontroversen aus

Löste vor allem in Indien heftige Kontroversen aus

Die kanadisch-indische Koproduktion "Water" löste bei der Oscar-Verleihung, wobei der Film in der Kategorie Bester Fremdsprachiger Film nominiert wurde, heftige Kontroversen aus, die über den Kinokontext hinaus gingen.

Regisseurin Deepa Mehta ("Fire", "Earth"), eine der raren Frauen bei den Oscars abseits der Darstellerinnen-Kategorien, hat schon früher für Aufruhr gesorgt, indem sie Themen wie lesbische Liebe behandelte. Vor allem streng religiöse Hindus lehnten ihre Filme als unmoralisch ab. Auch beim Dreh für "Water" gab es Behinderungen. Die im Indien der 30er Jahre angesiedelte Geschichte erzählt von hinduistischen Witwen, die nach dem Tod ihrer Männer den Rest ihres Lebens zur Buße in eigens dafür vorgesehenen Heimen verbringen sollen.

Kinotipps
Apocalypse now - Final Cut

Apocalypse Now – Final Cut [KINOTIPP]

Regielegende Francis Ford Coppola hat sein Antikriegsmeisterwerk aufwendig restauriert und neu geschnitten

Kinotipps
My Days of Mercy

My Days of Mercy [KINOTIPP]

Lucy (Ellen Page), Gegnerin der Todesstrafe, verliebt sich in die Befürworterin Mercy (Kate Mara)

Kinotipps
Der König der Löwen

Der König der Löwen [KINOTIPP]

Detailgetreue Realverfilmung des Disney-Zeichentrickmeisterwerks von 1994

Kinotipps
Nonna Mia!

Nonna Mia! – Liebe ohne Abzüge [KINOTIPP]

Um weiterhin die Pension ihrer Oma abzukassieren, verfrachtet Claudia die Leiche ihrer Großmutter in die Gefriertruhe

Kinotipps
Child's Play

Child’s Play [KINOTIPP]

Der nunmehr achte Teil der kultigen Chucky-Reihe erzählt die Geschichte noch einmal von vorne

Kinotipps
Unsere große kleine Farm

Unsere große kleine Farm [KINOTIPP]

John Chester zeigt in seiner Doku das harte aber erfüllende Leben in der Natur sowie deren außergewöhnliche Phänomene