War on Terror TM

Dokumentation, A/USA 2011
Die USA im rechtsstaatlichen Niemandsland

Die USA im rechtsstaatlichen Niemandsland

Nach den Ereignissen von 9/11 deklarierte die Bush-Regierung den "War on Terror". Der Spruch wurde zu ihrem Trademark (TM), die Folgen für einen Rechtsstaat wie die USA katastrophal. Der Umgang mit Gefangenen aber auch Orwell'sche Begriffskreationen wie "illegale Feindkämpfer" bilden die Grundlage für die Dokumentation des österreichischen Filmemachers Sebastian J.F.

Regisseur Sebastian J.F. versteht "War on Terror" als letzten Teil einer Trilogie, die mit "info wars" (2004) über politischen Aktivismus im Internet und "The War on Drugs" (2007) über die amerikanische Form der Drogenbekämpfung begann.

Seit fast zehn Jahren besteht das Gefangenenlager in Guantanamo - und selbst US-Präsident Barack Obama, der es eigentlich schließen wollte, konnte dieser Institution kaum etwas anhaben. Der Dokumentarfilm "War on Terror TM" von Sebastian J.F. zeigt anschaulich, wie radikal die Bush-Regierung nach den Anschlägen des 11. Septembers rechtsstaatliche Prinzipien außer Kraft setzte. Orwell'sche Begriffskreationen wie "illegale Feindkämpfer" oder "erweiterte Verhörmethoden" dienen dazu, Inhaftierten den Kriegsgefangenenstatus gemäß Menschenrechtskonventionen abzuerkennen und Folter zu ermöglichen. So haben die Inhaftierten Guantanamo noch immer keinen Zugang zu einem ordentliche Gerichtsverfahren.

Für seine Dokumentation montierte Sebastian J.F. Aussagen der Bush-Regierung mit Interviewpassagen, in denen er u.a. die US-Journalistin Amy Goodman von der Nachrichtensendung "Democracy Now!", den österreichischen Völkerrechtsexperten Manfred Nowak und den deutschen ehemaligen Guantanamo-Häftling Murat Kurnaz zu Wort kommen lässt.

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...

Kinotipps
Fahrenheit 11/9

Fahrenheit 11/9

In seiner neuen Doku legt sich US-Dokufilmer Michael Moore mit Donald Trump an