Vorhang auf für Cyrano

Komödie, Frankreich, Belgien 2018

Vorhang auf für Cyrano

Liebeserklärung an das Paris der Belle Époque und an das Theater an sich.

In drei Wochen ist Premiere des neuen Stücks – und noch keine Zeile ist geschrieben! Der erfolglose Autor Edmond Rostand hat aber immerhin schon den Titel: Cyrano de Bergerac. Und ein Team hat er auch schon: Er hat den berühmten Komödianten Coquelin für die Hauptrolle gewonnen. Es soll um einen Pariser Dichter mit großer Nase gehen. Das ist das Einzige, was wirklich feststeht, als die Proben beginnen. Wird Rostand noch von der Muse geküsst?

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...