Von hier aus

Dokumentation, A/F/P 2015

Einige wenden sich vom Konsum ab und wollen selbstbestimmter leben

Als Kinder und Jugendliche konnten die beiden Regisseurinnen Johanna Kirsch und Katharina Lampert mit den Idealen ihrer der Generation 68 zugehörigen Eltern nicht viel anfangen. Weltfrieden contra Fast Food und Spielsachen. Doch nun - als Erwachsene - träumen auch sie vom Aussteigen. In ihrer Dokumentation "Von hier aus" stellen sie drei Orte, ihre Bewohner und wahr gewordene Utopien vor.

Entsetzten Kirsch und Lampert als Kinder ihre Eltern mit dem Verlangen nach Fast Food und den neuesten Trends bei Spielsachen, wächst bei ihnen als Erwachsene die Idee vom Haus auf dem Land mit eigenem Gemüse als Mittel der Entschleunigung. Doch um sich auf das Aussteigen vorzubereiten, muss zuerst einmal recherchiert werden. Sie interviewen drei Kommunen, die der Selbstverständlichkeit von Konsum, Verschwendung und Vereinzelung aus ganz unterschiedlichen Gründen heraus etwas entgegensetzen.

Kinotipps
Die Blüte des Einklangs

Die Blüte des Einklangs [KINOTIPP]

Juliette Binoche reist von Frankreich nach Japan, um ein seltenes Gewächs zu finden, das die Seele heilen kann

Kinotipps
Blown Away - Music, Miles and Magic

Blown Away – Music, Miles and Magic [KINOTIPP]

Ein Doku-Roadmovie zweier Freunde, die eine vierjährige Reise mit Boot und Bus rund um die Welt gewagt haben

Kinotipps
Abikalypse

Abikalypse [KINOTIPP]

Vier Außenseiter wollen’s zum Ende der Schulzeit allen zeigen und eine Maga-Party schmeißen

Kinotipps
Cleo

Cleo [KINOTIPP]

Regisseur Erik Schmitt liefert die deutsche Antwort auf Die fabelhafte Welt der Amélie

Kinotipps
Die drei !!!

Die drei !!! [KINOTIPP]

Die weibiche Antwort auf Die drei ??? beweist, dass nicht nur junge Buben Detektivspielen können

Kinotipps
Tel Aviv on Fire

Tel Aviv on Fire [KINOTIPP]

Eine schnulzige Seifenoper eint Israelis und Palästinenser – bis sie abgesetzt werden soll …