Volver

Komödie/Drama, E 2006
Almodovars Liebesbekenntnis an die Frauen

Almodovars Liebesbekenntnis an die Frauen

Kein männlicher Regisseur versteht es, Frauen besser und schöner zu inszenieren: Der Spanier Pedro Almodovar schuf in seinem neuen Film "Volver" (Zurückkehren) ein weibliches Universum in der spanischen Provinz, das sich dem Regisseur zufolge stark an seiner eigenen Kindheit in La Mancha orientiert.

Skeptisch lauscht die unerschrockene Großstädterin Sole auf der Beerdigung ihrer Tante den abenteuerlichen Schilderungen der Dorfbewohner, die behaupten, den Geist ihrer gestorbenen Mutter gesehen zu haben. Als sie bei ihrer Rückkehr nach Madrid plötzlich seltsame Klopfzeichen aus dem Kofferraum ihres Autos vernimmt, glaubt sie zunächst an eine Sinnestäuschung. Doch zu ihrem großen Erstaunen klettert plötzlich ihre Mutter quicklebendig aus dem Wagen.

Schwester Raimunda hat ganz andere Sorgen. Gerade hat sie das Restaurant ihres Nachbarn eröffnet, schon muss sie eine Leiche aus dem Weg räumen. Denn ihre halbwüchsige Tochter hat mit dem Küchenmesser ihren Stiefvater erstochen, um sich gegen dessen sexuelle Übergriffe zu wehren. Sole wiederum betreibt in ihrer Wohnung einen illegalen Friseursalon - ihren Kundinnen präsentiert sie die Mutter als russische Aushilfe. Doch auch die Mutter hat noch eine gewaltige Überraschung für sie parat...

In Cannes bekam Almodovar für die geheimnisvolle Geschichte rund um drei Frauengenerationen und deren nicht gerade leichtes Dasein den Drehbuchpreis, das fantastische Ensemble rund um Penelope Cruz gemeinsam den Preis für die beste Schauspielerin.

Kinotipps
Wildhexe

Wildhexe

Kinotipps
Career Day mit Hindernissen

Career Day mit Hindernissen

Kinotipps
Intrigo - Tod eines Autors

Intrigo - Tod eines Autors

Kinotipps
The Guilty

The Guilty

Kinotipps
Wuff

Wuff

Kinotipps
Hunter Killer

Hunter Killer