vis-à-vue: Geschmackssache

"Liquid Acid" ist ziemlich berauschend

"Liquid Acid" ist ziemlich berauschend

Bevor sich die monatliche Kurzfilmschiene "vis-à-vue" in die Sommerpause verabschiedet, wird noch einmal ein Special mit den persönlichen Favoriten des Vereins gezeigt. Erwarten darf man eine bunte Fülle von Kurzfilmen aus dem Independent-Bereich.

Gezeigt werden diesmal die persönlichen Favoriten des Vereins aus den Archiven von "vis-à-vue" und der Internet-Plattform HomeMovieCorner. Ob nun die Drogenkomödie "Liquid Acid" der Filmgruppe Golden Nose Independent Filmmakers oder das berührende "Stasis" von Matthias Hickstein und Daniel Wichterich - das Publikum erwartet in insgesamt acht Filmen eine ausgewogene Mischung an unabhängigem Filmschaffen aus Deutschland, Kanada, USA und Österreich.

Die Bilanz der bisherigen monatlichen "vis-à-vue"-Veranstaltungen ist beachtlich: Mehr als 50 Kurzfilme aus aller Herren Länder. Für die monatliche Filmschiene geht es erst ab Oktober wieder weiter. Um den einstweiligen Abschiedsschmerz zu versüßen, findet aber vom 22. bis 28. Mai noch der "große Bruder" von "vis-à-vue" - das Vienna Independent Short Film Festival (VIS) statt.

INFO: "vis-à-vue: Geschmackssache - Streitbare Streifen und lyrische Lieblinge." im Schikaneder-Kino, Margaretenstr. 24, 1060 Wien. 5. Mai 2005, 22 Uhr. Weitere Infos unter

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...