Vinyl - Tales From The Vienna Underground

Dokumentation, A/GB 2010
Doku über die Wiener Musik- und Elektronik-Szene

Doku über die Wiener Musik- und Elektronik-Szene

Über die Wiener Experimental- und Elektronik-Szene wurde viel gesprochen. Gerade die letzten 20 Jahre sowie der auch kommerziell nicht zu verachtende Erfolg von Acts wie Kruder & Dorfmeister in den 1990er Jahren brachten die Bundeshauptstadt aufs Tapet der internationalen Popkultur. Wie sich die heimische Musikszene selbst sieht, zeigt die Musik-Doku "Vinyl - Tales From The Vienna Underground".

Der Brite Andrew Standen-Raz war knapp ein Jahr lang in den einschlägigen Clubs der Stadt unterwegs, traf sich mit Musikern, Labelbetreibern und anderen Szenekundigen, erhielt Einblicke in Studios und Künstlerheime und bietet in der Dokumentation einen Blick hinter die Kulissen von Elektronik, Drum'n'Bass und Techno, seziert gewissermaßen das Nachtleben zwischen Flex, Fluc und Planetarium und lässt dabei den Protagonisten selbst das Wort. Größen wie Peter Kruder, Richard Dorfmeister oder Didi Bruckmayr von Fuckhead erklären dabei nicht nur sich, sondern philosophieren auch über Musik, Klang und Geräusch, das Zusammenspiel von Publikum, DJs und Performern und zeigen zusätzlich ganz nebenbei wesentliche Platten, die sie geprägt haben.

Denn eines ist der heimischen Szene trotz der zunehmenden Bedeutung von technischen Gerätschaften, angefangen bei Laptops über verschiedenste Modulatoren bis zu nicht mehr wegzudenkenden Visuals, gemein: die Liebe zum Handgemachten, zum Original und zum Vinyl. Zwischen Aufnahmen aus Clubs, vom Gürtel Nightwalk oder den mitunter recht kuriosen, aber stets interessanten Heimstudios legt Standen-Raz die Stadt: U-Bahn, Straßenbahn, öffentliche Plätze - alle Eindrücke fügen sich wie ein Remix des nächtlichen Lebens zusammen, werden teils von Live-Musik, teils von Studio-Tracks untermalt und machen dabei vor allem Lust auf neue Eindrücke, die sich beim Wandern durch Wiens Clubszene ergeben können.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...