Vier im roten Kreis

/ , F 1963

Wer einen Klassiker des Gangstergenres sehen will, für den zeigt das Wiener Stadtkino "Vier im roten Kreis" in seinem Programm. In der französischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln bietet das Schauspielerensemble rund um Stars wie Alain Delon und Yves Montand Spannung der Extraklasse. ****

Kommissar Mattéi, der Gefangene Vogel, der versoffene Ex-Polizist Jansen und der eben aus der Haft entlassene Dieb Corey: Vier Männer, die sich unentrinnbar dem roten Kreis, ihrem Schicksal, nähern. Die Geschichte selbst ist schnell erzählt: Um einen Juwelenraub durchführen zu können, brauchen Corey und Vogel den Scharfschützen Jansen. Der verzichtet zwar auf sienen Anteil, weil es ihm genügt, dass ihn das Verbrechen vom Trinken abhält, doch seinem Schicksal kann auch er nicht entrinnen. Die Polizisten sind ihnen dicht auf den Fersen, ein Entkommen gibt es nicht...

"Keiner ist unschuldig - alle sind Verbrecher", so lautet das Motto des Regiemeisters Jean-Pierre Melville, des letzten großen Überlebenden aus der goldenen Ära des französischen Gangsterfilms, "es gibt keinen Unterschied zwischen den Männern, die aus dem Knast ausbrechen und den Polizisten, die sie jagen!" Wer's nicht glaubt, dem liefert "Le Cercle Rouge" einen eindrucksvollen Beweis.

Kinotipps
Endzeit

Endzeit [KINOTIPP]

Carolina Hellsgård verfrachtet die Zombie-Apokalypse nach Weimar und Jena

Kinotipps
Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2 [KINOTIPP]

In der Frozen-Fortsetzung begeben sich Anna, Elsa, Kristoff und Olaf in die Tiefen des Waldes, um ein Geheimnis zu lüften

Kinotipps
Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest [KINOTIPP]

Abendfüllender Dokumentar- und Konzertfilm von Depeche Modes Global Spirit Tournee

Kinotipps
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen [KINOTIPP]

Fortsetzung von Stanley Kubricks Horror-Meisterwerk Shining, mit Ewan McGregor in der Hauptrolle

Kinotipps
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar [KINOTIPP]

Die aufregende Geschichte der 12-jährigen Sue, die in ein spannendes Abenteuer schlittert

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder