Vielen Dank für nichts

Komödie/Drama, CH/D 2013
Drei Rollstuhlfahrer auf Diebestour

Drei Rollstuhlfahrer auf Diebestour

Das Leben meint es nicht gut mit Snowboarder Valentin: Ein Unfall fesselt ihn fortan an den Rollstuhl. Noch dazu muss er an einem Behinderten-Theaterprojekt teilnehmen. Doch dann verliebt sich Valentin - und das Leben scheint in der Tragikomödie "Vielen Dank für nichts" vom Regie-Duo Stefan Hillebrand und Oliver Paulus doch wieder Sinn für den verbitterten jungen Mann zu machen.

Das Leben ist nicht fair. Vor allem nicht für Valentin. Nach einem Snowboard-Unfall sitzt er im Rollstuhl, und als wäre das nicht genug, zwingt ihn seine Mutter zur Teilnahme an einem Theaterprojekt für Behinderte. In der Pflegeeinrichtung in Südtirol nerven Valentin nicht nur die überengagierte Sozialarbeiterin Katja, sondern auch sein Zimmer inklusive Windeln und Mitbewohner, dem ebenfalls an den Rollstuhl gefesselten "Vollspasten" Titus. Auch für das restliche Leben im Heim hat Valentin nicht viel übrig und zeigt das ungeniert. Erst als die schöne Pflegerin Mira auftaucht, scheint nicht mehr alles elend zu sein. Stück für Stück entdeckt Valentin, dass seine Mitbewohner zwar behindert, aber keineswegs blöd sind.

Er freundet sich mit Lukas an, der ebenso im Rollstuhl sitzt und nur über einen Computer in ganzen Sätzen sprechen kann. Auch Valentins Beziehung zu Mira wird immer "hoffnungsvoller". Als er jedoch erfährt, dass sie einen Freund hat, scheint alles aussichtslos. Zudem ist der BWL-Student Marc - Miras Freund - ein ziemlicher "Schleimbeutel". Für Valentin ist die Sache klar: Die Tankstelle, an der Marc arbeitet, muss überfallen werden! Dabei bieten die neu gewonnenen Freunde Titus und Lukas sich euphorisch als Komplizen an.

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere

Kinotipps
Love, Cecil

Love, Cecil

Doku über den ikonischen Fotografen Cecil Beaton

Kinotipps
Guitar Driver

Guitar Driver

Dokumentarfilm über den österreichischen Musiker und Extremgitarristen Karl Ritter

Kinotipps
303

303

Langsame Annäherung zweier junger Menschen als Roadmovie

Kinotipps
Clash

Clash

Ägypten 2013: zwischen actiongeladenem Drama und absurder Farce