Vice – Der zweite Mann

Satire, USA 2018

Vice - Der zweite Mann

Bei den Golden Globes bedankte sich Hauptdarsteller Christian Bale beim Satan persönlich, dass er ihn für die Darstellung seiner Figur inspiriert hat. Im neuen Biopic von Adam McKay (The Big Short) bekommen wir ihn nämlich als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen.

Hinter jedem bösen Mann steckt eine Frau, die noch böser ist. Dick Cheney (Christian Bale) hat den Traum seiner Frau Lynne (Amy Adams) erfüllt: Er ist Vizepräsident der Vereinigten Staaten. Zusammen mit seiner „besseren Hälfte“ hat er das Zentrum der Macht erreicht, das die beiden so schnell nicht mehr verlassen werden. Cheney bestimmt im Geheimen den gesamten Kurs der Regierung. So zettelt er, gemeinsam mit Außenminister Donald Rumsfeld (Steve Carell), den Irakkrieg an. Die Rolle von Präsident George W. Bush übernimmt übrigens Sam Rockwell (Three Billboards Outside Ebbing, Missouri).

Kinotipps
Nope

Nope

Kinotipps
DC League of Super-Pets

DC League of Super-Pets

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel