Vertical Limit

Abenteuer/Action, USA 2000

Atemberaubende Action in 8.000 Meter Höhe: Der Meister des Abenteuer- und Action-Films, "Goldeneye"-Regisseur Martin Campbell, beweist auch in "Vertical Limit" wieder, was echte Spannung ist. ****

Wenn sich Bergsteiger am Mount Everest im Himalaja Gebirge, dem mit 8.848 Metern höchstem Berg der Welt, verletzen oder verirren, zieht kein Rettungsteam los. Wer nicht aus eigener Kraft der "Todeszone" entkommt, ist verloren. Als Peter Garretts Schwester Annie allerdings zusammen mit Elliot Vaughn von einer Bergtour nicht mehr zurückkommt, wagt ihr Bruder die riskante Aktion: Gemeinsam mit anderen Wagemutigen begibt er sich auf die Suche. Dabei gilt es nicht nur, die beiden Verunglückten so schnell wie möglich aus der Eishöhle zu befreien, sie tragen auch noch eine hochexplosive Last - Nitroglyzerin - mit sich, um die Todeszone zu sprengen. Ein halsbrecherisches Abenteuer nimmt seinen Lauf...

Gletscherspalten, atemberaubende Lawinen und die spektakuläre Kulisse des Monument Valley sorgen dafür, dass wahrscheinlich selbst den Abgebrühtesten der Angstschweiß auf der Stirn steht.

Kinotipps
Die "Power Rangers" beschützen die Welt vor dem Bösen

Kinotipp: Power Rangers

Edel-Neuauflage der alten Trash-Serie

Kinotipps
Die Arbeit der Wissenschafter hat sehr gefährliche Konsequenzen

Kinotipp: Life

Alien-Erstkontakt mit grausigen Folgen

Kinotipps
Küchenchef René Redzepi bei der Arbeit

Kinotipp: Noma

„Wilde Blaubeere und Ameisen“ und „Krosse Rentierflechte" – Mahlzeit!

Kinotipps
Kai bringt Stefan zurück auf einen längst verlassen geglaubten Weg

Kinotipp: Lommbock

Noch ein letzter gemeinsamer Joint...

Kinotipps
Catherine kämpft um ihre Tochter Sonia

Kinotipp: Der HImmel wird warten

Unbemerkt werden zwei Mädchen fanatische Islamistinnen

Kinotipps
Marx und Engels haben ein gemeinsames Ziel

Kinotipp: Der junge Karl Marx

Das filmische Manifest