Vertical Limit

Abenteuer/Action, USA 2000

Atemberaubende Action in 8.000 Meter Höhe: Der Meister des Abenteuer- und Action-Films, "Goldeneye"-Regisseur Martin Campbell, beweist auch in "Vertical Limit" wieder, was echte Spannung ist. ****

Wenn sich Bergsteiger am Mount Everest im Himalaja Gebirge, dem mit 8.848 Metern höchstem Berg der Welt, verletzen oder verirren, zieht kein Rettungsteam los. Wer nicht aus eigener Kraft der "Todeszone" entkommt, ist verloren. Als Peter Garretts Schwester Annie allerdings zusammen mit Elliot Vaughn von einer Bergtour nicht mehr zurückkommt, wagt ihr Bruder die riskante Aktion: Gemeinsam mit anderen Wagemutigen begibt er sich auf die Suche. Dabei gilt es nicht nur, die beiden Verunglückten so schnell wie möglich aus der Eishöhle zu befreien, sie tragen auch noch eine hochexplosive Last - Nitroglyzerin - mit sich, um die Todeszone zu sprengen. Ein halsbrecherisches Abenteuer nimmt seinen Lauf...

Gletscherspalten, atemberaubende Lawinen und die spektakuläre Kulisse des Monument Valley sorgen dafür, dass wahrscheinlich selbst den Abgebrühtesten der Angstschweiß auf der Stirn steht.

Kinotipps
Actionkomödie mit Unfällen, Explosionen und derben Sprüchen

Kinotipp: CHiPs

Zwei schräge Vögel geben bei der kalifornischen Autobahnpolizei Gas

Kinotipps
Michael Keaton schafft als Ray Kroc ein globales Imperium

Kinotipp: The Founder

Die Entstehungsgeschichte der Fast-Food-Kette McDonald’s

Kinotipps
Conni kämpft mit ihren Freunden gegen ein Hotelprojekt

Kinotipp: Conni & Co 2: Das Geheimnis des T-Rex

Emma Schweiger und ihre Freunde wollen diesmal eine Insel retten

Kinotipps
Gabrielle (Marion Cotillard) sehnt sich nach der absoluten Liebe

Kinotipp: Die Frau im Mond – Erinnerung an die Liebe

Marion Cotillard ist verrückt nach Männern

Kinotipps
Eine faszinierende Doku über rein visuelle Kommunikation

Kinotipp: Seeing Voices

Faszinierender Einblick in die Welt der Gebärdensprache

Kinotipps
Flavio Fornasa, Garderobier an der Mailänder Scala

Kinotipp: Secondo Me

Gemächliche Doku gibt Einblick ins Leben dreier Garderobiers