Vertical Limit

Abenteuer/Action, USA 2000

Atemberaubende Action in 8.000 Meter Höhe: Der Meister des Abenteuer- und Action-Films, "Goldeneye"-Regisseur Martin Campbell, beweist auch in "Vertical Limit" wieder, was echte Spannung ist. ****

Wenn sich Bergsteiger am Mount Everest im Himalaja Gebirge, dem mit 8.848 Metern höchstem Berg der Welt, verletzen oder verirren, zieht kein Rettungsteam los. Wer nicht aus eigener Kraft der "Todeszone" entkommt, ist verloren. Als Peter Garretts Schwester Annie allerdings zusammen mit Elliot Vaughn von einer Bergtour nicht mehr zurückkommt, wagt ihr Bruder die riskante Aktion: Gemeinsam mit anderen Wagemutigen begibt er sich auf die Suche. Dabei gilt es nicht nur, die beiden Verunglückten so schnell wie möglich aus der Eishöhle zu befreien, sie tragen auch noch eine hochexplosive Last - Nitroglyzerin - mit sich, um die Todeszone zu sprengen. Ein halsbrecherisches Abenteuer nimmt seinen Lauf...

Gletscherspalten, atemberaubende Lawinen und die spektakuläre Kulisse des Monument Valley sorgen dafür, dass wahrscheinlich selbst den Abgebrühtesten der Angstschweiß auf der Stirn steht.

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Die Schwestern sorgen sich um die verschwundene Monday

Kino-Empfehlung: What happened to Monday?

Noomi Rapace schlägt sich gleich in sieben Rollen durch eine grimmige Zukunftswelt

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses