Vertical Limit

Abenteuer/Action, USA 2000

Atemberaubende Action in 8.000 Meter Höhe: Der Meister des Abenteuer- und Action-Films, "Goldeneye"-Regisseur Martin Campbell, beweist auch in "Vertical Limit" wieder, was echte Spannung ist. ****

Wenn sich Bergsteiger am Mount Everest im Himalaja Gebirge, dem mit 8.848 Metern höchstem Berg der Welt, verletzen oder verirren, zieht kein Rettungsteam los. Wer nicht aus eigener Kraft der "Todeszone" entkommt, ist verloren. Als Peter Garretts Schwester Annie allerdings zusammen mit Elliot Vaughn von einer Bergtour nicht mehr zurückkommt, wagt ihr Bruder die riskante Aktion: Gemeinsam mit anderen Wagemutigen begibt er sich auf die Suche. Dabei gilt es nicht nur, die beiden Verunglückten so schnell wie möglich aus der Eishöhle zu befreien, sie tragen auch noch eine hochexplosive Last - Nitroglyzerin - mit sich, um die Todeszone zu sprengen. Ein halsbrecherisches Abenteuer nimmt seinen Lauf...

Gletscherspalten, atemberaubende Lawinen und die spektakuläre Kulisse des Monument Valley sorgen dafür, dass wahrscheinlich selbst den Abgebrühtesten der Angstschweiß auf der Stirn steht.

Kinotipps
Endzeit

Endzeit [KINOTIPP]

Carolina Hellsgård verfrachtet die Zombie-Apokalypse nach Weimar und Jena

Kinotipps
Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2 [KINOTIPP]

In der Frozen-Fortsetzung begeben sich Anna, Elsa, Kristoff und Olaf in die Tiefen des Waldes, um ein Geheimnis zu lüften

Kinotipps
Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest [KINOTIPP]

Abendfüllender Dokumentar- und Konzertfilm von Depeche Modes Global Spirit Tournee

Kinotipps
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen [KINOTIPP]

Fortsetzung von Stanley Kubricks Horror-Meisterwerk Shining, mit Ewan McGregor in der Hauptrolle

Kinotipps
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar [KINOTIPP]

Die aufregende Geschichte der 12-jährigen Sue, die in ein spannendes Abenteuer schlittert

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder