Väter und Töchter - Ein ganzes Leben

Drama, I/USA 2015

Glückliche Momente zwischen Katie und ihrem Vater

Um eine verunglückte Vater-Tochter-Beziehung geht es in "Väter und Töchter - Ein ganzes Leben" des italienischen Regisseurs Gabriele Muccino ("Das Streben nach Glück"). Für das Melodram konnten Stars wie Russell Crowe, Amanda Seyfried und Diane Kruger gewonnen werden.

Nach dem Unfalltod seiner Frau ist der Bestsellerautor Jake Davis (Russell Crowe) alleine für seine kleine Tochter Katie verantwortlich. Als er einen psychischen Zusammenbruch erleidet, kommt Katie zu ihrer Tante Elizabeth (Diane Kruger) und ihrem Onkel William (Bruce Greenwood), die dem Mädchen wenig Wärme entgegenbringen, bald aber dennoch mit Jake um das Sorgerecht streiten. Der schreibt infolgedessen als Liebeserklärung den Bestseller "Väter und Töchter".

27 Jahre später leidet die mittlerweile erwachsene Katie (Amanda Seyfried) noch immer an den traumatischen Erlebnissen von einst und tut sich schwer, sich auf andere Menschen einzulassen - bis ihr der Nachwuchsautor Cameron ("Breaking Bad"-Star Aaron Paul) begegnet...

Kinotipps
Pets 2

Pets 2

Kinotipps
Detektiv Conan - The Movie 22: Zero der Vollstrecker

Detektiv Conan - The Movie 22: Zero der Vollstrecker

Kinotipps
All my Loving

All my Loving

Kinotipps
Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Kinotipps
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Kinotipps
Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich [KINOTIPP]

Journalist Seth Rogen verguckt sich in Politikerin Charlize Theron – und die teilt diese Gefühle sogar!