Urmel voll in Fahrt

Family, D 2008
Urmel würde gerne ein Star werden

Urmel würde gerne ein Star werden

Nach "Urmel aus dem Eis" kommt nun das zweite Abenteuer mit dem Dino aus der Augsburger Puppenkiste. Dieses Mal soll Urmel zur Attraktion in einem Vergnügungspark werden. Erst nach mit modernster Computer-Grafik umgesetzten Abenteuern durchschaut er das falsche Spiel des Park-Managers. Bekannte Entertainer wie Anke Engelke, Oliver Pocher oder Wigald Boning leihen den Figuren ihre Stimme.

Die Produzenten ergänzten das Ensemble um eine zweite Hauptfigur, das Pandabären-Baby Babu. Der pubertierende Dinosaurier erhält es von Professor Habakuk Tibatong (gesprochen von Wigald Boning) als Geburtstagsgeschenk - ungefragt und ungewünscht. Das Panda-Mädchen ist einer der Gründe, warum Urmel anfällig wird für die Avancen des fiesen Geschäftemachers Barnaby. Der nämlich muss Urmel unbedingt von der Insel in seinen Themenpark locken. Asiatische Heuschrecken-Manager sitzen ihm im Nacken, endlich Profit mit seinem Park abzuwerfen. Ein lebender Dinosaurier soll als Attraktion her - Urmel.

"Du wirst ein Star", verspricht Barnaby dem naiven Urmel, als er die anfängliche Enttäuschung über die geringe Körpergröße des Dinos weggesteckt hat. Der Zuschauer ahnt Böses, wenn er den Manager halsbrecherisch mit seiner Yacht am Strand landen sieht, um eine Geländewagen-Rallye über die Insel zu beginnen. Urmel aber, blind vor Eifersucht auf und Ärger über Babu, träumt von einem Leben als Star.

Heimlich schleicht es sich nachts von der schlafenden Wutz (wie im Vorgänger-Film gesprochen von Anke Engelke) auf die Yacht von Barnaby und dessen tölpelhaften, kurzbeinigen Hundes Otto. Babu tapst hinterher - ein Glücksfall, wie sich noch herausstellen soll. Das Unheil nimmt seinen Lauf und kann doch abgewendet werden, so viel darf verraten sein. Auch ohne erhobenen Zeigefinger versteht der kindliche Zuschauer am Ende, dass er am besten sich selbst treu bleiben soll und dass Familienbande immer noch die stärksten sind.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Alita: Battle Angel

Alita: Battle Angel

Gut zwei Dekaden, nachdem James Cameron (Avatar) erstmals mit einer Film-Adaption des Mangas Gunnm geliebäugelt hatte, landet ...